Anlagesicherheit und Rendite als Gegensätze

– Überdurchschnittliche Renditen bergen große Risiken

Die weitaus meisten Anleger, die verschiedene Geldanlagen miteinander vergleichen, schauen sich in erster Linie die zwei Aspekte Sicherheit bzw. Risiko und Rendite an. So gibt es auf der einen Seite zahlreiche Kunden, die ihr Geld absolut sicher anlegen möchten, sodass beispielsweise nur ein Tages- oder Festgeldkonto infrage kommt. Auf der anderen Seite existieren aber ebenso viele Anleger, die zumindest teilweise auf Sicherheit verzichten, um eine höhere Rendite zu erzielen.

An dieser Gegenüberstellung wird bereits deutlich, dass es kaum eine Kapitalanlage gibt, die beide Aspekte miteinander vereinen kann, nämlich hohe Rendite und zugleich hohe Sicherheit. Demzufolge ist es so, dass sich Sicherheit und Rendite in gewisser Weise stets als Gegensätze gegenüberstehen. Daher müssen sich viele Anleger vor der Wahl der passenden Geldanlage entscheiden, ob sie lieber eine hohe Sicherheit nutzen möchten oder auf sehr gute Erträge aus sind. Dass sich hohe Sicherheit und überdurchschnittliche Rendite fast immer als Gegensätze gegenüberstehen, zeigt unter anderem das Beispiel Tagesgeld. Hier kann sich der Anleger darauf verlassen, dass sein Geld sehr sicher ist, da sämtliche Guthaben auf Tagesgeldkonten innerhalb der Europäischen Union bis zu einem Betrag von 100.000 Euro geschützt sind. Somit ist es extrem unwahrscheinlich, dass der Anleger Kapitalverluste erleidet. Diese hohe Sicherheit führt allerdings in der Konsequenz dazu, dass die durchschnittliche Rendite von Tagesgeldern derzeit extrem niedrig ist.

Bei vielen Banken erhalten die Kontoinhaber nicht einmal ein Prozent an Verzinsung, sodass es teilweise sogar nicht möglich ist, den Wertverlust durch die Inflation auszugleichen. Möchten Anleger einen höheren Ertrag erzielen, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sich für eine andere Kapitalanlage zu entscheiden. Es gibt viele Alternativen, für die sich Anleger entscheiden können, beispielsweise für Aktien, Immobilien oder geschlossene Fonds. Bei all den Optionen ist es jedoch so, dass zwar die Aussicht auf eine durchschnittliche bis überdurchschnittliche Rendite vorhanden ist, das Risiko des Investments allerdings teilweise deutlich höher als bei der sicheren Anlageform Tages- oder Festgeld ist.

Wer in Aktien investiert, der muss wissen, dass auch deutliche Kursverluste entstehen können. Zwar liegen gerade Aktien mit ihrer durchschnittlichen Rendite im langjährigen Jahresvergleich mit an vorderster Front, jedoch ist das Risiko von Verlusten natürlich stets vorhanden. Wer sich als Anleger nicht entscheiden kann, ob ihm Sicherheit oder Rendite wichtiger ist, der sollte sein Portfolio so strukturieren, dass eine gute Mischung zwischen sicheren und rentablen Geldanlagen gewählt wird. (er)

weitere Artikel
Höhe vom aktuellen Kindergeld und Elterngeld

In den Medien wird häufig davon berichtet, dass Deutschland als relativ kinderfeindlich gilt, was allerdings in vielen Punkten deutlich widerlegt werden kann. Statistisch betrachtet bekommt jedes Paar in Deutschland heutzutage ...weiter

Kalkulation und Berechnung von Baunebenkosten

Die Hypothekenzinsen sind schon seit einigen Monaten sehr niedrig, sodass der Erwerb einer eigenen Immobilie für zahlreiche Haushalte in Deutschland im Raum steht. Es handelt sich dabei stets um eine ...weiter

Berechnung zur Pfändungsfreigrenze bei Überschuldung

In Deutschland gibt es zahlreiche Verbraucher und Haushalte, die als überschuldet zu bezeichnen sind. Schulden machen als solches ist meistens kein Problem, jedoch wird es dann kritisch, wenn auf Dauer ...weiter

Schufa-Einträge einsehen und auf Aktualität prüfen

Wer bei einer Bank einen Kredit haben möchte, der erhält das Darlehen unter der Voraussetzung, dass eine ausreichende Kreditwürdigkeit vorhanden ist. Neben der Kreditfähigkeit, die eine Grundvoraussetzung zum Erhalt eines ...weiter

Währungsrechner für Fremdwährungskredit und Anlagen

Neben dem Euro gibt es noch zahlreiche andere Währungen, die an den Finanzmärkten eine große Rolle spielen. Die meisten Anleger entscheiden sich hierzulande für ein Investment, welches auf der Gemeinschaftswährung ...weiter