Baufinanzierung ohne Eigenkapital

– Die Vollfinanzierung von Eigentumswohnung und Haus

Der Wunsch nach einer eigenen Immobilie, ob es nun eine Haus oder eine Wohnung sein soll, ist bei vielen Menschen da. Das Problem ist allerdings oft das Eigenkapital, das nicht in ausreichender Höhe vorhanden ist. Von vielen Banken wird für die Vergabe eines Baukredit ein Eigenkapital von zwanzig bis dreißig Prozent der gesamten Kreditsumme vorausgesetzt.

Das Argument der Banken ist dabei die Rückzahlung, deren Summe um den entsprechenden Betrag fehlenden Eigenkapitals steigt. Doch ausschlaggebend sollten die persönlichen Einkommensverhältnisse des Kreditnehmers sein. Wenn er in der Lage ist, die entsprechend höheren monatlichen Tilgungsraten zu tragen, da sein Einkommen hoch genug ist, sollte auch für die Bank kein Problem bestehen. Das ist auch der Fall bei den meisten ausländischen Banken, etwa denen mit Hauptsitz in den Niederlanden oder in Großbritannien. Dort ist die Vollfinanzierung einer Immobilie nämlich Standard und Eigenkapital wird nicht vorausgesetzt.

Wird die Immobilie, die ohne Eigenkapital finanziert wurde, später verkauft und der Kredit ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht zurückgezahlt, läuft der Besitzer des Hauses oder der Wohnung allerdings Gefahr, keinen ausreichend hohen Verkaufspreis zu erzielen. Dann kann er seinen Kredit nicht vollständig ablösen und muss die Tilgungsraten weiter tragen, obwohl er nicht mehr Besitzer der Immobilie ist. Außerdem ist dabei zu beachten, dass die Banken meist eine Art Strafgebühr verlangen, wenn die Finanzierung vorzeitig abgelöst werden soll. Diese Vorfälligkeitsentschädigung muss der restlichen Kreditsumme ebenfalls noch hinzu addiert werden. Somit kann es rasch passieren, dass die Schulden des Kreditnehmers höher wachsen, als erwartet und der eigentliche Kreditnehmer und Immobilienbesitzer plötzlich als Schuldner da steht und sich darüber Gedanken machen muss, wie er den hohen Kredit abzahlen soll. Dieser Fall sollte bedacht werden, wenn sich jemand an eine Finanzierung ohne Eigenkapital wagt. Wer eigenes Vermögen einsetzt, kann zwar auch in diese Situation kommen, jedoch ist dann die gesamte Kreditsumme nicht so hoch und er kann seine Schulden gegenüber der Bank schneller wieder begleichen.

Ein weiterer Nachteil der Vollfinanzierung einer Immobilie ist, dass die Zinsen für den Kredit in der Regel höher sind, als die Zinsen für ein Darlehen, bei dem Eigenkapital mit eingebracht wird. Somit wird die gesamte Rückzahlungssumme natürlich höher. Insgesamt wird von Seiten der Bank eine Vollfinanzierung der Immobilie von 130 Prozent angeboten. Dieser Betrag beinhaltet den Kauf oder den Bau der Immobilie und sämtliche Nebenkosten. Solche Nebenkosten können zum Beispiel die Notarkosten sein. Außerdem fallen beim Erwerb einer Immobilie die Grunderwerbssteuer sowie oft auch Maklergebühren an. Umzugs-, Renovierungs- und Einrichtungskosten können ebenfalls mit finanziert werden. Genau diese Kosten sind es nämlich, die von vielen Banken mittels des Eigenkapitals abgedeckt werden sollen und die sie nicht übernehmen wollen. Das können schnell Summen bis zu 40.000 Euro sein.

Inzwischen gibt es auch einige deutsche Banken, die dem Trend zur Vollfinanzierung einer Immobilie folgen. Aber, wie schon erwähnt, die Zinsen für eine solche Finanzierung liegen höher. Wer aber die monatlich zu zahlenden Raten problemlos durch sein Einkommen abdecken kann, für den ist die Baufinanzierung ohne Eigenkapital eine hervorragende Möglichkeit, den Traum von den eigenen vier Wänden wahr werden zu lassen, auch wenn er nicht über die nötigen eigenen finanziellen Mittel verfügt. (er)

weitere Artikel
Möglichkeiten der Aufahme von Barkrediten prüfen

Eine zunehmende Anzahl von Banken bieten Kleinkredite mit Barauszahlung ohne große Formalitäten direkt am Bankschalter oder per Wertbrief an. Diese Form der Kreditvergabe hat für den Kunden sowohl Vor- als ...weiter

Banken Kredite im Angebots- und Zinsvergleich

Ein Kredit wird immer dann benötigt, wenn größere Anschaffungen finanziert werden sollen, wo das Geld nicht sofort vorhanden ist. Das können der Kauf einer Immobilie, ein Auto oder Möbel sein. ...weiter

Bankfinanzierungen im Finanzierungsvergleich

Die Finanzierung eines Hauses will gut überlegt sein, denn die Laufzeiten betragen oft bis zu 30 Jahre. Auch wenn die Finanzierung zum Zeitpunkt des Abschlusses steht, kann während der Laufzeit ...weiter

Azubikredite im Bereich der Kleinkredite beantragen

Werden Kredite von einer Bank vergeben, dann wird vor Kreditvergabe die Bonität des Kunden ermittelt. Die Bonität, das ist die Kreditwürdigkeit, sagt aus, ob ein Kredit im vereinbarten Zeitraum zurückgeführt ...weiter

Auto Leasing mit und ohne Anzahlung im Vergleich

Der Kauf eines Neuwagens übersteigt in der Regel das eigene Budget. Daher werden Autos entweder über einen Kredit gekauft oder aber per Leasing finanziert. Bei der Finanzierung über Kredit muss ...weiter