Leasing Finanzierung

– Vor- und Nachteile einer Finanzierung durch Leasing

Das Wort Leasing kommt aus dem englischen und bedeutet mieten oder beziehungsweise pachten. Leasing ist eine Finanzierungsmethode und wird in vielen Bereichen angewendet z.b bei Autos, größere Maschinen, Einrichtungen und Immobilien. Leasing ist ein Dreiecksverhältnis zwischen dem Käufer, dem Händler und der Leasingbank. Leasing ist im Vergleich zur Kreditfinanzierung eine unkomplizierte Finanzierungsform.

Was steckt genau dahinter?

Es gibt zwei Hauptpersonen bei dieser Finanzierung. Einmal den Leasinggeber, er stellt das Leasinggut zur Verfügung und der zweite ist der Leasingnehmer. Der Leasingnehmer bezahlt einen monatlichen Betrag an den Leasinggeber. Nach Ablauf erhält der Leasinggeber seinen Gegenstand wieder zurück. Allerdings hat der Leasingnehmer die Möglichkeit, nach Ablauf der Laufzeit des Vertrages das Leasinggut gegen einen verringerten Aufpreis zu übernehmen. Leasingverträge haben ähnlichen Charakter wie Mietverträge. Der Unterschied hierbei ist, dass der Leasingnehmer mehr Verantwortung für den Gegenstand übernimmt, d.h Instandhaltungskosten, Wartungsleistungen und Gewährleistungsansprüche werden auf den Leasingnehmer umgewälzt.

Wie funktioniert eine Leasing Finanzierung?

Wenn der Käufer s das Leasingangebot angenommen hat, wird der Leasingvertrag von der Leasingbank überprüft. Bei der Prüfung stellt die Bank die Zahlungsfähigkeit fest. Nimmt die Bank den Antrag an, so verkauft der Händler den Gegenstand an die Leasingbank, die somit dann Eigentümer des Leasinggutes wird. Jetzt darf der Leasingnehmer das Leasinggut nur zu einer, im Vertrag, festgelegten Mietzeit benutzen. Während der Mietzeit dürfen keine Veränderungen oder Reperaturen ohne Genehmigung der Leasingbank stattfinden. Der Leasingnehmer darf also nur im gewissen Rahmen über das Leasinggut frei verfügen. Der Leasingnehmer hat aber für die Haltung fast die gleichen Rechten und Pflichten, als wenn es sein Eigentum wäre.

Leasing Vorteile

  • Beim Leasing wird nicht der gesamte Wert des Leasinggutes bezahlt, sondern nur der Wertverfall während der Nutzung
  • Leasinggut wird am Ende der Laufzeit an den Leasinggeber zurückgegeben, danach ergeben sich in der Regel auch keine Verpflichtungen mehr
  • Kein Eigenkapital nötig
  • Feste Finanzplanung auf Basis der kalkulierten Leasingraten
  • Leichtere Kreditaufnahme durch weniger umfangreiche Bonitätsprüfung
  • Leasingobjekt finanziert sich selbst, wenn Erträge höher als Leasingrate sind
  • Keine Kostenerhöhung während der Laufzeit möglich
  • Leasing schont Ihre Liquidität ­ das stimmt für den privaten Leasingnehmer genauso wie für den gewerblichen
  • Leasing ist bilanzneutral. Der Wert des Leasingfahrzeuges muß nicht beim Kunden aktiviert werden
  • Leasing hilft Steuern sparen. Die Leasingrate kann in voller Höhe als Betriebsausgaben geltend gemacht werden

Leasing Nachteile

  • Kein Eigentum
  • Mehrkosten von 20-40% gegenüber einer Fremdfinanzierung über die Laufzeit
  • Unkündbare Grundmietzeit
  • Der Leasing-Geber kann den Vertrag fristlos kündigen, wenn der Leasing-Nehmer in Zahlungsverzug ist. Hinzu kommen evtl. auch noch Schadenersatzforderungen
(er)

weitere Artikel
Neuwagen Leasing ohne Anzahlung

Manchmal sind sie schon verlockend die Angebote zum Auto Leasing. Tatsächlich ist es da für Beträge von unter Hundert Euro möglich, einen Neuwagen zu leasen. Ja, wenn da nicht die ...weiter

Nachweise und Konditionen beim Leasing ohne Schufa

Auto-Leasing ohne Schufa ist eine Alternative, wenn ein negativer Schufaeintrag vorliegt oder wenn man nicht will, dass die Hausbank etwas davon erfährt - und das kann gute Gründe haben. Die ...weiter

Vorteile und Nachteile beim Leasingkauf im Vergleich

Der Begriff Leasing, wird oftmals mit Autos assoziiert. Das ist nicht falsch, aber bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, denn heute werden viel mehr Gebrauchsgegenstände und Güter zum Leasingkauf angeboten. ...weiter

Leasingraten und Leasingvertrag beim Autoleasing

Die Finanzierungsform des Leasings ist in aller Munde. Als Alternative zu herkömmlichen Finanzierungsarten stellt das Leasing insbesondere eine günstige Form der Finanzierung dar. Speziell bei der Autofinanzierung spielt das Leasing ...weiter

Leasingübernahme beim Auto

Die Leasingübernahme kann der derzeitige Leasingnehmer mit einer anderen Person durchführen. Dabei wird der bestehende Leasingvertrag mit allen Rechten und Pflichten auf die andere Person übertragen. Der Ablauf stellt sich ...weiter