Kosten einer Photovoltaik Finanzierung berechnen

– Förderung und Einspeisevergütung von Photovoltaik Anlagen

Viele Menschen entscheiden sich heute, eine Photovoltaik Anlage zu kaufen, um so ihre Stromkosten senken zu können. Doch die Anlage selbst kostet in der Regel mehrere Tausend Euro und kann nur von den wenigsten Menschen in bar bezahlt werden. Da es sich aber bei der Anschaffung einer Photovoltaik Anlage um eine Maßnahme zur Energie Einsparung handelt, kann man hier auch staatliche Förderungen in Anspruch nehmen.

In der Regel bieten die KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, aber auch die Umweltbank eine spezielle Förderung an. Hierbei werden besonders zinsgünstige Darlehen für die Anschaffung einer Photovoltaik Anlage angeboten. Die Darlehen sind allerdings zweckgebunden, sodass sie ausschließlich für die Anschaffung der Photovoltaik Anlage eingesetzt werden können. Plant man hingegen eine Umschuldung anderer laufender Darlehen und will dabei die Anschaffungskosten für die Photovoltaik Anlage ebenfalls mit finanzieren, so muss man ein Darlehen bei einer freien Bank zu den ganz normalen Zinssätzen beantragen. Die Finanzierung der Photovoltaik Anlage stellt dabei jedoch keine zusätzliche Belastung dar. Mit den richtigen Modulen ausgestattet, kann man eine hohe Strommenge produzieren. Diese muss ins öffentliche Netz des Energieversorgers eingespeist werden. Der Energieversorger zahlt dabei an den Eigentümer der Photovoltaik Anlage einen gesetzlich festgelegten Preis je erzeugte Kilowattstunde Strom. Diese Vergütung, auch unter dem Namen Einspeisevergütung bekannt, wird dabei dann die Raten für das Darlehen in der Regel ergeben können, sodass man keine weiteren eigenen Mittel aufwenden muss.

Dennoch sollte man auch hier genau vergleichen, da die komplette Rückzahlung des Darlehens und der spätere Verdienst mit der Einspeisevergütung nur dann zustande kommen, wenn die eigene Photovoltaik Anlage auch genügend Leistung bringt. Zwar werden die Hersteller ihre Module allesamt als die leistungsfähigsten anpreisen, doch neben den Modulen ist auch die richtige Lage des eigenen Hauses, auf dessen Dach die Photovoltaik Anlage meist angebracht wird, besonders wichtig. Ist diese nicht optimal, kann die Anlage auch nur weniger Strom produzieren. Demzufolge können nur geringere Einnahmen durch die Einspeisevergütung erzielt werden, sodass sich die Investition in Photovoltaik nicht für Jedermann eignet. (er)

weitere Artikel
Günstige Studentenkredite im Anbietervergleich

Viele junge Menschen, die sich entschieden haben, ein Studium aufzunehmen, müssen mit jedem einzelnen Cent genau rechnen. Denn oft reicht das Geld kaum aus, um alle Ausgaben zu tragen. Kein ...weiter

Seriöse und Schufafreie Kredite im Anbietervergleich

Zunehmend häufiger müssen die Menschen heute einen Kredit aufnehmen, um bestimmte Anschaffungen tätigen zu können. Die Ersparnisse reichen oft nicht mehr aus, um sich den Wunsch zum aktuellen Zeitpunkt erfüllen ...weiter

Kredit mit Schufa Eintrag

Viele Menschen verfügen heute bereits über einen Schufa Eintrag. Egal, ob die Handyrechnung einmal nicht beglichen werden konnte oder ein Darlehen nicht zurück gezahlt werden konnte, Schufa Einträge entstehen in ...weiter

Das Zweitstudium finanzieren

Heute entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, zu studieren. Da aber das Berufsleben kein langer, gerader Fluss mehr ist, wird nach einigen Jahren oft auch noch ein Zweitstudium notwendig, um ...weiter

Zinslose Finanzierungsangebote vergleichen

Gerade wenn größere Anschaffungen ins Haus stehen, wie etwa die neue Waschmaschine, das neue Sofa oder die neue Küche, ist dies meist nicht auf einen Schlag zu bezahlen. Deshalb werden ...weiter