Wofür die Prüfziffer auf der Kreditkarte steht

– Bedeutung der Prüfziffer auf Visa und Mastercard Kreditkarten

Viele Menschen nutzen heute bereits eine Kreditkarte für den täglichen Einkauf im Supermarkt, aber auch im World Wide Web. Hier fühlt man sich sicherer, da man nicht seine Bankdaten preisgeben muss, und im Supermarkt zahlt man mit Kreditkarte, weil man sie nun einmal hat und auch entsprechend nutzen möchte. Damit hat sich die Kreditkarte zu einem der beliebtesten Zahlungsmittel entwickelt. Dennoch war sie bis vor wenigen Jahren nicht wirklich sicher.

Auf den Kassenbelegen, die mit Kreditkarte bezahlt wurden, fand man allerlei Daten. Neben dem Namen des Karteninhabers findet man hier auch die Kreditkartennummer und die Gültigkeit, bis zu der die Kreditkarte gilt. Hat man diese Kassenbelege nun achtlos in den nächsten Papierkorb geworfen, war es für Diebe ein leichtes, mit den vorhandenen Daten beispielsweise im Internet zu bezahlen. Genau diesen Mangel in punkto Sicherheit haben auch auch die Kreditkarten Unternehmen erkannt und sind entsprechend dagegen vorgegangen. Die Kreditkarten Prüfziffer wurde eingeführt. Diese soll die Kreditkarten noch sicherer machen. Die Prüfziffer ist eine drei- bis vierstellige Zahlenfolge, die auf der Kreditkarte aufgedruckt ist. Dadurch, dass diese Prüfziffer nicht geprägt ist, kann sie auch beim Kopieren der Kreditkarte auf eine Blanko Karte nicht mit übertragen werden. Ebenfalls findet sich die Prüfziffer nicht auf dem Magnetstreifen, sodass auch hier bei einer Kopie keine Daten mit übernommen werden können. Durch diese fehlende Angabe auf Magnetstreifen und die fehlende Prägung der Prüfziffer wird diese auch auf den Kassenbelegen nicht mit auftauchen.

Verlangt wird die Angabe der Prüfziffer heute vor allen Dingen bei der Zahlung per Kreditkarte im World Wide Web. Dabei können Gauner, die die Kassenbelege gefunden haben, ohne die Prüfziffer also nicht mit der Kreditkarte im Web bezahlen, sodass hier eine große Sicherheitslücke im Bereich der Kreditkarten geschlossen werden konnte. Dennoch empfehlen die Kreditkarten Unternehmen nach wie vor, seine Kreditkarte nie aus den Augen zu lassen. Beispielsweise wird die Kreditkarte im Restaurant gerne mit an die Kasse genommen. Der Karteninhaber sollte dann den Kellner begleiten, um sicher zu gehen, dass keine Kopie seiner Karte angefertigt wird, mit der man ja zumindest im Laden noch bezahlen könnte. (er)

weitere Artikel
Verschiedene schwarze Kreditkarten im Vergleich

Heute liest man immer häufiger von der goldenen Kreditkarte, aber nicht sonderlich viel seltener auch von der schwarzen Kreditkarte. Doch was genau versteht man eigentlich unter einer schwarzen Kreditkarte? Im ...weiter

Kreditkarten Etuis aus Metall oder Kunststoff

Dass die Kreditkarte heute in fast jedem Haushalt vorhanden ist, hat sich mit Sicherheit bereits herum gesprochen. Ist es doch längst nicht mehr so, dass man unbedingt eine enorm hohe ...weiter

Mastercard Kreditkarte online beantragen

Dass der Trend der Kreditkarten aus Amerika auch nach Deutschland herüber geschwappt ist, ist wohl mittlerweile Jedermann bekannt. Hierzulande sind die bekanntesten Kreditkarten die Mastercard und die Visa Kreditkarte. Doch ...weiter

Visa Konto online eröffnen

Gerade die Direktbanken bieten heute oftmals ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte für 0 Euro an. Doch was ist dran, an diesen Angeboten? Oftmals wird dabei die Visa Karte als Kreditkarte ...weiter

Leistungen und Kosten von Visa Kreditkarten im Vergleich

Kreditkarten kennt man ursprünglich aus den USA, wo sie für nahezu jede Zahlung eingesetzt wurden. Mittlerweile ist der Trend auch hierzulande angekommen und immer mehr Menschen setzen auf Kreditkarten. Die ...weiter