Verschiedene schwarze Kreditkarten im Vergleich

– Limits und Eigenschaften von schwarzen Kreditkarten

Heute liest man immer häufiger von der goldenen Kreditkarte, aber nicht sonderlich viel seltener auch von der schwarzen Kreditkarte. Doch was genau versteht man eigentlich unter einer schwarzen Kreditkarte? Im Grunde genommen ist sie ähnlich der goldenen Kreditkarte aufgebaut. Beispielsweise kann man dabei die Visa Card oder die MasterCard in schwarz erhalten. Bei einer besonders günstigen Internet Bank bekommt man diese Karten meist ab einem gewissen Jahreseinkommen von Seiten der Bank aus angeboten, eine eigene Beantragung ist also meist nicht notwendig.

Die Banken versprechen, mit der schwarzen Kreditkarte eine vergleichsweise günstige Jahresgebühr. Zudem soll diese noch weiter verringert werden, indem bei jedem Einkauf ab einem bestimmten Betrag ein geringer Betrag von der Jahresgebühr abgezogen bzw. dem Kreditkarten Konto gutgeschrieben wird. Generell stellt die schwarze Kreditkarte aber kaum etwas anderes, als eine andere normale Kreditkarte dar. Der Kreditrahmen kann frei ausgehandelt werden, ebenso wie die Rückzahlungsmodalitäten, immer in Abhängigkeit des Einkommens und der Bonität des jeweiligen Karteninhabers. Alle anderen Vorzüge einer Kreditkarte bleiben aber auch bei der schwarzen Kreditkarte bestehen.

Man muss aber auch bei dieser Kreditkarte mit den üblichen Gebühren rechnen, die beispielsweise beim Einsatz der Karte im Ausland oder aber auch bei der Abhebung von Bargeld am Automaten entstehen. Da die schwarze Kreditkarte von verschiedenen Banken ausgegeben wird, kann sich natürlich auch der eine oder andere Unterschied in der Art der Abrechnungs- und Rückzahlungsmodalitäten ergeben. Hier lohnt dann ebenfalls ein Vergleich, wobei vor allen Dingen die Gebühren beachtet werden sollten. Jemand, der die Kreditkarte ausschließlich im Ausland einsetzen will, den wir eine hohe Gebühr für die Abhebung von Bargeld nicht weiter stören. Umgekehrt gilt natürlich dasselbe, sodass man immer auch daran denken sollte, wofür man die Kreditkarte letztlich einsetzen will. Denn dies und die hierbei entstehenden Kosten sind immer wichtigstes Entscheidungskriterium für oder gegen eine bestimmte Kreditkarte, egal welche Farbe diese nun aufweist. (er)

weitere Artikel
Kreditkarten Etuis aus Metall oder Kunststoff

Dass die Kreditkarte heute in fast jedem Haushalt vorhanden ist, hat sich mit Sicherheit bereits herum gesprochen. Ist es doch längst nicht mehr so, dass man unbedingt eine enorm hohe ...weiter

Mastercard Kreditkarte online beantragen

Dass der Trend der Kreditkarten aus Amerika auch nach Deutschland herüber geschwappt ist, ist wohl mittlerweile Jedermann bekannt. Hierzulande sind die bekanntesten Kreditkarten die Mastercard und die Visa Kreditkarte. Doch ...weiter

Visa Konto online eröffnen

Gerade die Direktbanken bieten heute oftmals ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte für 0 Euro an. Doch was ist dran, an diesen Angeboten? Oftmals wird dabei die Visa Karte als Kreditkarte ...weiter

Leistungen und Kosten von Visa Kreditkarten im Vergleich

Kreditkarten kennt man ursprünglich aus den USA, wo sie für nahezu jede Zahlung eingesetzt wurden. Mittlerweile ist der Trend auch hierzulande angekommen und immer mehr Menschen setzen auf Kreditkarten. Die ...weiter

Bedeutung der Prüfnummer bei der Kreditkarte

Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für das bargeldlose Bezahlen. Dabei kommen die Kreditkarten zunehmend häufiger zum Einsatz, egal, ob im Ladengeschäft, im World Wide Web oder auch einfach nur ...weiter