Konditionen und Zinsvergleich beim Tagesgeld

– Aktuelle Tagesgeldzinsen berechnen und vergleichen

Heute wollen viele Menschen ihr Geld gewinnbringend anlegen. Dabei bietet die Anlage in Tagesgeld natürlich eine besonders gute Möglichkeit, sein Kapital anzulegen. Hier erhält man vergleichsweise hohe Zinsen, aber dennoch eine enorme Sicherheit, da das Tagesgeld über den Einlagensicherungsfonds abgesichert wird. Sollte also die Bank, bei der man sein Tagesgeld angelegt hat, einmal in Insolvenz gehen, so wird das eigene Kapital nicht in die Masse eingehen, sondern aus dem Einlagensicherungsfonds an die Anleger ausgezahlt.

Ein weiterer Vorteil beim Tagesgeld besteht darin, dass man über dieses auch entsprechend täglich verfügen kann. Bevor man sich nun jedoch für ein bestimmtes Tagesgeld Konto entscheidet, sollte man in jedem Fall einen Zinsvergleich Tagesgeld durchführen. Dieser kann problemlos und schnell im Web stattfinden, wo sich spezielle Vergleichsseiten finden, die einen solchen Tagesgeld Vergleich anbieten. Dort erhält man eine Auflistung aller gängigen Angebote der Banken samt Zinsen und weiteren Konditionen. Bei den Zinssätzen ist der höchste Zinssatz nicht immer der beste: Denn oftmals werden sehr hohe Zinsen angeboten, allerdings nur für eine bestimmte Laufzeit. Danach wird der Zinssatz entsprechend wieder abgesenkt, wodurch der Vorteil des Angebots natürlich wieder aufgehoben wird und man feststellt, dass man mit einem der anderen Angebote vielleicht doch besser gefahren wäre.

Weiterhin finden sich einige Angebote, bei denen die hohen Zinsen nur bis zu einem bestimmten Anlagebetrag gewährt werden. Wird dieser überschritten, also legt man mehr Geld auf dem Tagesgeld Konto an, so gelten nur noch deutlich geringere Zinsen. Diese liegen dann in vielen Fällen kaum noch über dem Niveau des herkömmlichen Sparbuchs, sodass sich keine Renditen mehr für höhere Beträge bieten. Insofern muss man auch die Konditionen der einzelnen Tagesgeld Angebote genau miteinander vergleichen, bevor man sich entscheidet, ein bestimmtes Angebot in Anspruch zu nehmen und dort sein angespartes Kapital anzulegen. Dabei ist es jedoch allen Tagesgeld Konten gemein, dass der Anleger tagesaktuell über sein Guthaben verfügen kann. Wird hier also das Geld für das neue Auto angespart, so kann man es abheben, sobald der Kaufvertrag geschlossen wird. (er)

weitere Artikel
Tagesgeldanlagen und Tagesgeldzinsen im Vergleich

Das Tagesgeldkonto, welches mittlerweile von nahezu jeder Bank angeboten wird, wird auch bei den Anlegern zunehmend beliebter. Bedenkt man, dass man hier sehr hohe Zinsen bei täglicher Verfügbarkeit und höchster ...weiter

Zinserhöhung Tagesgeld

Das Tagesgeld stellt für immer mehr Deutsche die ideale Anlageform dar. Zwar kann man hier nicht von einer Geldanlage im eigentlichen Sinne sprechen, da man beim Tagesgeld meist Kapital nur ...weiter

Zinserträge beim Tagesgeldkonto im Vergleich

Für immer mehr Menschen stellt das Tagesgeld die ideale Alternative zum Sparbuch dar und kann so dafür sorgen, dass man mit seinen Ersparnissen hohe Renditen erzielt. Das Tagesgeld bietet dabei ...weiter

Online Tagesgeldvergleiche nutzen und beste Tagesgeldkonten finden

Für viele ist das Tagesgeld heute kaum noch aus ihrem Finanz Portfolio wegzudenken. Während Großinvestoren es als ideale Zwischenparklösung für Gelder ansehen, die aus einer Investition heraus geflossen sind und ...weiter

Definition des Begriffes Tagesgeld

Das Tagesgeld ist heutzutage in aller Munde. Diese neuartige Form der Geldanlage vereint die Vorteile von festen Geldanlagen mit denen sehr flexibler. Sie vereint hohe Renditen bei gleichzeitig enormer Sicherheit. ...weiter