Versicherungen für Ferienhaus und Ferienwohnung im Vergleich

– Ferienhaus und Ferienwohnung im In- und Ausland günstig versichern

Es gibt mittlerweile viele Bürger hierzulande, die nicht nur eine eigene Immobilie als Eigenheim besitzen, sondern darüber hinaus auch noch Eigentümer einer sogenannten Ferienimmobilie sind. Dabei handelt es sich dann entweder um ein Ferienhaus oder um eine Ferienwohnung, die sich entweder im Inland oder im Ausland befindet. Neben einigen anderen Formalitäten ist im Zusammenhang mit einem Ferienhaus wichtig, auch an eine passende Versicherung zu denken.

Die Hausratversicherung wäre in diesem Fall die falsche Wahl, was ebenso auch für die normale Gebäudeversicherung gilt. Denn beide Versicherungen schützen ausschließlich die Immobilie, in der der Eigentümer selbst das gesamte Jahr über regelmäßig wohnt. Zwar sind auch Ferienimmobilien für einen gewissen Zeitraum in den Versicherungsschutz integriert, aber eben nicht das gesamte Jahr über. Insofern ist es sehr wichtig, dass der Eigentümer der Ferienimmobilie eine spezielle Ferienhausversicherung abschließt. Der Grund für diese spezielle Ferienhausversicherung ist in erster Linie, dass das Ferienhaus bzw. die Ferienwohnung natürlich im Vergleich zur eigenen Immobilie, in der man zu Hause wohnt, nur einige Wochen im Jahr genutzt wird. Eines der Risiken, die durch eine Hausratversicherung abgedeckt werden, ist bekanntermaßen Einbruch sowie Diebstahl. Ebenfalls bekannt ist, dass das Einbruchsrisiko gerade bei häufig leerstehenden Immobilien deutlich erhöht ist.

Da das Ferienhaus ein klassisches Beispiel für eine häufig leerstehende Immobilie ist, ist aus dieser Sicht auch verständlich, warum eine separate Versicherung benötigt wird. Was nun den Inhalt einer solchen Ferienhausversicherung angeht, so sollte der Immobilieneigentümer darauf achten, dass im Prinzip genau die gleichen Risiken abgesichert sind, die auch im Zuge der normalen Hausrat- und Wohngebäudeversicherung abgedeckt sind. Im Klartext heißt das, dass das Ferienhaus bzw. die Ferienwohnung zum Beispiel bei Brand, Hagel, Sturm, Einbruch, Diebstahl und noch einigen weiteren Schadensursachen abgesichert sein sollte.

Da sich Ferienhäuser und Ferienwohnungen oftmals in Gebieten befinden, die von nicht alltäglichen Naturgewalten bestimmt sind, sollte stets auch an eine Elementarversicherung gedacht werden. Denn nur eine solche Elementarversicherung versichert auch Schäden durch Naturgewalten, wie zum Beispiel durch einen Vulkanausbruch, eine Lawine, eine Sturmflut oder durch ein Erdbeben. Sollte es an dem Ort, an dem sich die Ferienimmobilie befindet, noch weitere Besonderheiten geben, sollten diese bei Abschluss des Versicherungsvertrages auf jeden Fall erwähnt werden. Denn mitunter ist in diesem Fall ein zusätzlicher Versicherungsschutz erforderlich. (er)

weitere Artikel
Wichtige Versicherungen bei Unfall und Invalidität

Zu den größten Risiken eines jeden Verbrauchers zählt sicherlich, dass dieser durch einen Unfall oder auch durch eine Krankheit invalide werden könnte. Im Bereich der Sozialversicherung gibt es bereits seit ...weiter

Kosten und Leistungen der Kfz-Versicherungen im Vergleich

Zu den Versicherungen, die die meisten Deutschen besitzen, gehört unter anderem auch die Kfz-Versicherung. Wichtig zu beachten ist, dass es sich bei der Bezeichnung Kfz-Versicherung bzw. Autoversicherung lediglich um einen ...weiter

Leistungen von Kfz-Schutzbriefen und deren Anbieter im Vergleich

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der setzt sich stets einem Risiko aus, dass ein Schaden entstehen könnte. Dabei handelt es sich in vielen Fällen um einen Unfall, aber auch ...weiter

Leistungen und Kosten der Betriebsrechtsschutz im Vergleich

Nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen können verschiedene Versicherungen sinnvoll sein. Während sich viele Bürger zum Beispiel über die Privathaftpflichtversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung absichern, gibt es auch für ...weiter

Welche Arten Ausfallrisiko deckt eine Rückversicherung ab?

Es gibt viele Versicherungen, die die Bürger hierzulande nutzen können. Der Sinn und Zweck einer jeden Versicherung besteht für den Bürger darin, dass er sich gegen bestimmte Risiken bzw. Folgen ...weiter