Vorteile und Nachteile der Auslandsfinanzierung von Immobilien

– Immobilienkauf über Fremdwährungskredite im Vergleich

Die meisten Verbraucher, die einen Immobilienkauf durchführen möchten, müssen sich zunächst bei ihrer Bank erkundigen, ob eine Finanzierung zur Verfügung gestellt wird. Nur in wenigen Fällen ist das vorhandene Eigenkapital ausreichend, um den Kaufpreis für die Immobilie zu zahlen. Die meisten Verbraucher verfügen allerdings lediglich über Eigenkapital, welches zwischen zehn und 30 Prozent des gesamten Finanzierungsbedarfs ausmacht.

Somit kommen die weitaus meisten Bürger nicht um eine Bankfinanzierung herum, wenn der Kauf einer Immobilie finanziert werden soll. Grundsätzlich stehen heutzutage viele Möglichkeiten zur Verfügung, auf welche Weise eine solche Finanzierung durchgeführt werden kann. Die meisten Verbraucher entscheiden sich nach wie vor für die eigene Hausbank, um dort ein Immobiliendarlehen oder eine sonstige Finanzierungsvariante zu erhalten. Wird die Immobilienfinanzierung von einer inländischen Bank durchgeführt, so wird dies auch als Inlandsfinanzierung bezeichnet. Auch aufgrund der zunehmenden Globalisierung ist es heutzutage allerdings alternativ ebenfalls möglich, eine Auslandsfinanzierung vorzunehmen. Auslandsfinanzierungen werden unter anderem gerade im Bereich der Immobilienfinanzierungen immer häufiger genutzt und beinhalten, dass die kreditgebende Bank im Ausland ansässig ist.

Die in diesem Zusammenhang am häufigsten genutzten Darlehen werden als Fremdwährungskredite oder Fremdwährungsdarlehen bezeichnet. Eine solche Auslandsfinanzierung, die mittels eines Fremdwährungsdarlehens durchgeführt wird, kann für den Kunden sowohl Vorteile als auch Nachteile beinhalten. Ein Vorteil besteht möglicherweise darin, dass die Kreditzinsen in dem Land, in dem die kreditgebende Bank ansässig ist, niedriger als im Inland sind. In diesem Fall hätte der Kunde durchaus die gute Chance, bei den Kreditzinsen zu sparen. Der wesentliche Beweggrund dafür, dass sich Kunden für eine Auslandsfinanzierung entscheiden, ist jedoch der, dass auf potenzielle Währungsgewinne spekuliert wird.

Ein solcher Währungsgewinn kann dadurch entstehen, dass das Darlehen nicht in Euro, sondern in einer anderen Währung ausgezahlt wird und später auch in dieser Fremdwährung zurückgezahlt werden muss. Je nachdem, wie sich das Wertverhältnis zwischen der Fremdwährung und dem Euro bis zur Fälligkeit des Kredites entwickelt, erzielt der Kunde letztendlich einen Währungsgewinn oder muss einen Währungsverlust hinnehmen. Ein Währungsgewinn ist immer dann entstanden, falls der Wert der Fremdwährung gegenüber dem Euro am Fälligkeitsdatum niedriger als beim Abschluss des Darlehens ist. Gewinnt die Fremdwährung hingegen im Laufe der Zeit an Wert, so würde der Kreditnehmer Währungsverluste erleiden. Aufgrund dieses Währungsrisikos gehören Auslandsfinanzierungen meistens zu den etwas risikoreicheren Finanzierungen, sodass sich der Abschluss eines solchen Fremdwährungsdarlehens nicht immer lohnen muss. (er)

weitere Artikel
Darlehen sichern mit der Reservierungshypothek

Viele Verbraucher entscheiden sich derzeit zum Kauf eines Hauses, was vor allen Dingen daran liegt, dass die Hypothekenzinsen extrem niedrig sind. Allerdings ist in dem Zusammenhang wichtig, dass eine solche ...weiter

Vor der Anschlussfinanzierung Angebote vergleichen

Die meisten Verbraucher nutzen heutzutage die Gelegenheit, die sich durch Online-Vergleiche bietet. Durch solche Vergleiche ist es nämlich möglich, eine Vielzahl von Angeboten in nur wenigen Minuten miteinander vergleichen zu ...weiter

Besonderheiten der Finanzierung von Gewerbeimmobilien

Die meisten Immobilien, die in Deutschland gekauft werden, werden über einen Kredit finanziert. Wer sich zum Beispiel als Privatperson ein eigenes Haus kaufen möchte, der muss in nahezu allen Fällen ...weiter

Kurzzeitkredite im Angebots- und Zinsvergleich

Nicht immer lassen sich Anschaffungen aus den eigenen Mitteln finanzieren, sodass Kunden entweder ihr Girokonto überziehen oder einen Kredit aufnehmen. Während größere Anschaffungen, wie zum Beispiel Autos oder Immobilien, über ...weiter

Seriöse Kreditanbieter im Internet finden

Vor vielen Jahren war die eigene Hausbank der erste Ansprechpartner, wenn es um die Aufnahme von günstigen Krediten ging. Heute nutzen die Kunden von Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen allerdings vermehrt das ...weiter