Aktuelle Tagesgeldkonditionen im Vergleich

– Die Infos zu aktuellen Tagesgeldzinsen finden sich im Netz

Das Tagesgeld stellt aktuell die sinnvollste Form einer Geldanlage dar. Denn hier vereinen sich hohe Renditen fester Anlagen mit der Flexibilität des Sparbuchs. Beim Tagesgeld liegen die Zinsen aktuell zwischen drei und vier Prozent, je nach Bank und Angebot. Abgesehen von diesem hohen Zinssatz sollte man auch darauf achten, wann die Zinsen ausgezahlt werden. Erfolgt die Ausschüttung beispielsweise monatlich oder vierteljährlich bietet dies einen weiteren Vorteil im Gegensatz zur jährlichen Zinszahlung beim Sparbuch.

Denn dann kann man zusätzlich vom Zinseszinseffekt profitieren, der sich bei einer häufigen Ausschüttung der Zinsen natürlich deutlich erhöht. Grundsätzlich ist ein Tagesgeldkonto auch kostenlos. Die meisten Banken verlangen auch keine Mindesteinlage. Allerdings sind die hohen Zinsen bei einigen Banken auch auf einen Höchstbetrag beschränkt. Das heißt, hier wird der hohe Zinssatz beispielsweise nur bis zum Betrag von 20.000 oder 50.000 Euro gezahlt, wobei natürlich auch noch andere Beträge gelten können. Alles Guthaben auf dem Tagesgeldkonto, das diese Beträge überschreitet, wird hingegen zu einem deutlich geringeren Zinssatz verzinst, der meist nur zwischen ein und zwei Prozent liegt. Bei anderen Banken wird hingegen keinerlei Limit festgelegt, bis zu welchem die Tagesgeld Zinsen bezahlt werden. Hier lohnt sich also der Vergleich.

Auch finden sich auf dem Markt einige Banken, die besonders hohe Tagesgeld Zinsen zahlen. Allerdings gelten die Konditionen nur für Neukunden und sind zudem auf einen bestimmten Zeitraum, meist zwischen drei und sechs Monaten begrenzt. Das heißt, nach Ablauf dieser Zeitspanne werden die Kunden wieder auf den normalen Zinssatz gesenkt, der mitunter noch unter dem anderer Angebote liegt. Die Banken gehen jedoch davon aus, dass die Kunden ihnen dennoch erhalten bleiben, da sie zu bequem sind, die Bank noch einmal zu wechseln. In der Regel geht diese Masche der Banken auch auf, weshalb nur Jedermann zu empfehlen ist, sich bereits vor der Entscheidung für ein bestimmtes Angebot darüber zu informieren, wie lange der hohe Zinssatz tatsächlich gilt. (er)

weitere Artikel
VL sparen und attraktive Zinsen mitnehmen

Als Arbeitnehmer hat man die Möglichkeit, zusätzlich zu den eigenen Rücklagen das sogenannte VL Sparen in Anspruch zu nehmen und auf diesem Weg eine üppige staatliche Förderung zu erhalten. Die ...weiter

Konditionen für Tagesgeld im Anbietervergleich

Mit einem Tagesgeldkonto hat man heutzutage eigentlich alle Trümpfe in der Hand, weil man neben maximaler Flexibilität auch noch eine äußerst ansprechende Rendite erhält. Die Tagesgeld Zinsen befinden sich momentan ...weiter

Indische Aktien kaufen und gute Renditen erwirtschaften

Fragt man heute einen Aktienexperten, wo man sein Geld im Ausland investieren soll, ist oftmals von China die Rede, weil dort der Markt der Zukunft gesehen wird. Indische Aktien werden ...weiter

Hohe Zinsen im Geldanlagebereich realisieren

Hat man sich einmal dazu entschlossen, einen Teil seines Kapitals anzulegen, möchte man für seine Investition natürlich entsprechend hohe Zinsen kassieren. Ob und wie dies möglich wird, hängt von verschiedenen ...weiter

Beste Geldanlage beim Tagesgeld

Heutzutage ist das Tagesgeld ja eine besonders beliebte Geldanlage geworden. Nicht zuletzt mag dies sicher auch daran liegen, dass sich hier die Vorteile unterschiedlicher Geldanlagen miteinander verbinden. So erhält man ...weiter