Voraussetzungen beim Auszubildendenkredit

– Durch einen Azubikredit das erste Mal in der Schuldenfalle

Lehrjahre sind keine Herrenjahre, das wussten schon viele Generationen zu berichten, doch mit zunehmender Lohnsenkung ist es für die Azubis von heute sehr schwer geworden, das eigene Leben mit dem eigenen Gehalt zu finanzieren. Kreditinstitute wissen über die Engpässe vieler Jugendlicher Bescheid und bieten spezielle Kredite für Auszubildende an. Gewährt wird ein solcher Azubikredit allerdings nur, wenn ausreichende Sicherheiten vorhanden sind, beispielsweise eine Bürgschaft der Eltern oder ein Bausparvertrag.

Auch wenn Jugendliche die Möglichkeiten haben, sich bei Banken und Kreditinstituten Bargeld zu leihen, ist es fraglich, ob eine Verschuldung in so jungen Jahren wirklich förderlich ist. In den meisten Branchen ist der Lohn eines Auszubildenden sehr gering und die jungen Menschen leben teilweise noch bei ihren Eltern, da sie sich die Finanzierung einer eigenen Wohnung nicht leisten können. Wird in einer solchen Situation ein Kredit aufgenommen, besteht die Gefahr sehr schnell in der Schuldenfalle zu landen. Ein Kredit bindet den Verbraucher oftmals über einen sehr langen Zeitraum, der Wegfall des Einkommens könnte fatale Folgen haben.

Natürlich endet nicht jede Kreditaufnahme in der Schuldenfalle und vielen Menschen konnte mit einem Kredit sehr geholfen werden, allerdings ist es ein großer Unterschied, ob eine Person mit verhältnismäßig hohem Einkommen ein Darlehen bei der Bank beantragt oder ob es sich beim Kreditnehmer um einen jungen Auszubildenden handelt. Viele Azubis haben das Problem, dass sie nach der Ausbildung erst einmal arbeitslos ist, da der Ausbildungsbetrieb keine Möglichkeit zur Übernahme hat. In einem solchen Fall steht der Azubi mit den Kreditschulden erst einmal auf der Straße und ist gezwungen sich schnellstmöglich eine neue Arbeit zu suchen. Haben die Eltern für den Azubikredit gebürgt, werden diese möglicherweise belangt, wenn der Jugendliche nicht mehr in der Lage ist die Raten für den Kredit zu tilgen. Ein solcher Umstand wirkt sich meist negativ auf das Verhältnis zu den Eltern aus, denn wenn diese über genügend finanzielle Mittel verfügen würden, wäre die Aufnahme eines Kredits wahrscheinlich nicht möglich gewesen. In einem solchen Fall hat der Azubikredit nicht nur negative Folgen für den Auszubildenden, sondern auf für seine Eltern, die bei der Kreditaufnahme als Bürge fungiert haben. (er)

weitere Artikel
Kredit von Privatpersonen

Das deutsche Kreditrecht sieht vor, dass ein Darlehen nur dann ausbezahlt wird, wenn der Darlehensnehmer über ein ausreichendes Einkommen verfügt und keine negativen Einträge in der Schufa hat. Es sind ...weiter

Kreditangebote aus dem Ausland mit in den Kreditvergleich einbeziehen

Viele Haushalte haben ein Problem mit der Schufa und erhalten aus diesem Grund keinen Kredit von den Banken. Dabei werben viele Finanzportale mit Krediten, bei denen angeblich keine Abfrage der ...weiter

Kredite von Privatleuten

Der privat Kredit hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Zurückzuführen ist dies, neben dem Verdruss zahlreicher Verbraucher gegenüber der mitunter undurchsichtigen Kreditvergabepraxis der Banken und der Schufa, ...weiter

Private Kreditgeber in den Kreditvergleich einbeziehen

Die Richtlinien zur Vergabe von Krediten haben sich in den vergangenen Jahren zu Ungunsten des Verbrauchers geändert. Die Banken sind nicht mehr bereit, Kredite und Darlehen ohne die erforderlichen Absicherungen ...weiter

Tipps und Möglichkeiten zur Finanzierung einer Wohnung

Eine Immobilie (Wohnung, Haus) kann gemietet oder gekauft werden. Bei einem Mietkauf wird sie erst gemietet, dann gekauft, wie es wörtlich im Wort Mietkauf steht. Das Modell "Mietkauf" ist ganz ...weiter