ANuber Internet Finanzmagazin

• Rund um die privaten Finanzen • Finanzwissen und einschlägige Finanztipps

Möglichkeiten ein Guthaben Girokonto zu eröffnen

Immer mehr Menschen in Deutschland sind hoch verschuldet. Dabei besteht immer die Gefahr, dass die Gläubiger eines Tages nicht mehr stillhalten und demzufolge auch einen Vollstreckungsbescheid ausstellen lassen. Kann man bei den Schuldnern jedoch nichts eintreiben, so muss man regelmäßig ...weiter

Girokonto mit negativer Schufa eröffnen

Wer einmal seine Rechnungen nicht bezahlt hat, der wird oft auch bereits einen negativen Eintrag bei der Schufa aufweisen. Wer selbst in dieser misslichen Lage ist, wird schnell auch nachvollziehen können, wie schwierig es ist, ein Girokonto mit negativer Schufa ...weiter

Girokonto und Tagesgeld

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Tagesgeld Konto zu eröffnen, der wird voraussichtlich zunächst einmal bei der eigenen Hausbank nach einem solchen Angebot schauen. Denn schließlich ist es sinnvoll, das Girokonto und das Tagesgeld bei einer Bank zu unterhalten. ...weiter

Girokonto im Vergleich

Ein Girokonto ist für Jedermann unverzichtbar. Doch wo findet man eigentlich das für sich beste Girokonto? Und wie sollte dieses aussehen bzw. was sollte es bieten? Am einfachsten ist es, man schaut sich dazu einfach mal verschiedene Testberichte zu unterschiedlichen ...weiter

Girokonto sperren

Das Girokonto ist das wichtigste Mittel im bargeldlosen Zahlungsverkehr. Hier gehen sämtliche Einnahmen ein und die Ausgaben werden ebenfalls zum größten Teil vom Girokonto aus beglichen. Umso schlimmer, wenn beispielsweise die zum Girokonto gehörende EC Karte gesperrt wird. In diesen ...weiter

Girokonto ohne Gebühren eröffnen

Dass man heute ein Girokonto auch kostenfrei führen kann, hat sich wohl mittlerweile hinreichend herum gesprochen. Doch dass es gar nicht so einfach ist, ein Girokonto ohne Gebühr zu finden, das kann man aufgrund der massiven Werbung eigentlich kaum glauben. ...weiter

Günstiges Konto eröffnen

Ein Girokonto ist für jeden Menschen von ganz besonderer Bedeutung. Denn heute laufen fast alle Zahlungen bargeldlos über eben dieses ab. Dabei begleitet das einmal eröffnete Girokonto die Menschen immer häufiger über viele Jahre, wenn nicht gar ein Leben lang. ...weiter

Girokonto überzogen

Fast jeder Mensch hat heute auf seinem Girokonto einen Dispo eingerichtet. Dieser besagt, dass man kurzfristig sein Konto überziehen kann. Dabei können also auch dann Zahlungen geleistet werden, wenn das Guthaben, welches sich noch auf dem Konto befindet, dafür eigentlich ...weiter

Girokonto ohne Gebühren

Heutzutage weiß wohl ein Jeder, dass man für seine Girokonten keine Gebühren mehr bezahlen muss. Zahllose Angebote finden sich auf dem Markt, bei denen man ein Girokonto ohne Gebühren findet. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn längst nicht alle ...weiter

Girokonto für Jugendliche

Immer wieder hört man von einem Girokonto für Jugendliche, welches mittlerweile nahezu jede Bank anbietet. Viele Eltern stellen sich die Frage, ob dieses Konto wirklich schon nötig und vor allen Dingen auch sinnvoll ist. Denn schließlich fängt der bürokratische Aufwand ...weiter

Girokonto inklusive Kreditkarte

Immer mehr Banken statten ihre Girokonten auch gleich mit Kreditkarte aus. Dabei werden die Kreditkarten oft zumindest im ersten Jahr kostenfrei ausgegeben. Diese Variante eines Girokontos scheint für viele Menschen durchaus attraktiv zu sein. Denn so erhalten sie oft neben ...weiter

Girokonto mit Zinsen

Jeder weiß, dass es heute nicht mehr nötig ist, Kontoführungsgebühren für das Girokonto zu zahlen. Dennoch tun es nach wie vor viele Menschen, weil sie sich einfach vor dem Wechsel der Bank und dem damit verbundenen Aufwand fürchten. Doch das ...weiter

Girokonto mit kostenloser Kreditkarte eröffnen

Für die meisten Menschen ist das Girokonto das zentrale Zahlungsmittel schlechthin. Hier geht das Gehalt ein, die laufenden Kosten werden von diesem bezahlt. Ohne ein Girokonto wäre man also von sämtlichen Zahlungsläufen ausgeschlossen, sodass nahezu Jedermann, oftmals auch bereits Schüler, ...weiter

Girokonto wechseln ist relativ problemos möglich

Das eigene Girokonto begleitet die meisten Menschen über viele Jahre, wenn nicht sogar ein Leben lang. Dabei wurde einst, als man gerade mit der Ausbildung begonnen hatte, ein Girokonto eröffnet. Dass es eines Tages begann, richtig Geld zu kosten, in ...weiter

Girokonto Konditionen

Bevor man sich für die Eröffnung eines neuen Girokontos entscheidet, sollte man sich mit den dazu gehörenden Konditionen auseinander setzen. Je nach Bank können die Girokonto Konditionen sich sehr stark voneinander unterscheiden, sodass ein Vergleich ratsam ist. Die Konditionen kann ...weiter

Girokonto im Test

Jedermann benötigt ein Girokonto. So unterschiedlich wie die Banken selbst, sind aber auch die Angebote für die verschiedenen Girokonten. Deshalb gilt hier ebenfalls, Vergleichen lohnt. Den Vergleich an sich muss man oft nicht einmal selbst durchführen, denn die großen Unternehmen, ...weiter

Girokonto mit Dispo eröffnen

Heute läuft der gesamte Zahlungsverkehr in aller Regel bargeldlos ab. Das heißt, es werden Löhne, Gehälter und Lohnersatzleistungen bargeldlos überwiesen, der wöchentliche Einkauf wird mit der EC Karte bargeldlos bezahlt, Miete und Strom laufen per Lastschrift oder Dauerauftrag. Kaum eine ...weiter

Girokonto für Auszubildende

Spätestens zu Beginn der Ausbildung ist ein Girokonto absolut zwingend erforderlich. Denn schließlich erhält der Auszubildende ein Ausbildungsvergütung vom Arbeitgeber und diese muss überwiesen werden. Zwar handhaben es einige Familien noch so, dass die Ausbildungsvergütung zunächst einmal auf das elterliche ...weiter

Girokonto auflösen

Einmal abgeschlossen behalten viele Menschen ihr Girokonto ein Leben lang. Kein Wunder, denn der Aufwand, den es bedeutet, das Girokonto aufzulösen und ein anderes zu eröffnen, scheint vielen Menschen einfach zu hoch zu sein. Schließlich müssten sämtliche Gläubiger, die vom ...weiter

Girokonto für Kinder

Gerade Kinder müssen den Umgang mit Geld erst einmal erlernen. Dabei ist es sinnvoll, sie schrittweise daran zu gewöhnen. Ab der Einschulung sollte man ihnen regelmäßig Taschengeld zahlen, am besten wöchentlich. Dieses Geld steht den Kindern zur freien Verfügung, die ...weiter

Seite