Dread-Disease-Versicherung als private Zusatzversicherung

– Anbieter und Leistungen einer Dread-Disease-Versicherung im Vergleich

Viele Bundesbürger haben mittlerweile erkannt, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung eine sehr wichtige Versicherung ist. Auch statistisch wird die Bedeutung dieser Versicherung unterstützt, denn es werden hierzulande immer mehr Personen vor dem Erreichen des Rentenalters bereits berufsunfähig. Aufgrund dieser Tatsache sind allerdings auch die Ausgaben der Versicherer in den letzten Jahren erheblich gestiegen, sodass die Versicherungsgesellschaften strengere Kriterien anlegen, was den Abschluss der Versicherung angeht.

Viele Verbraucher haben sicherlich schon die Erfahrung machen müssen, dass der Antrag auf den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung seitens des Versicherers abgelehnt wird. In derartigen Fällen existiert mit der Dread-Disease-Versicherung eine ähnliche Versicherung, die oftmals eine sehr sinnvolle Alternative sein kann. Allerdings gibt es durchaus wichtige Unterschiede zwischen der Dread-Disease-Versicherung und der Berufsunfähigkeitsversicherung, die dem jeweiligen Verbraucher auch klar sein sollten. Bei der Dread-Disease-Versicherung wird die Leistung nicht erbracht wird, falls der Versicherte berufsunfähig werden sollte. Stattdessen besteht die Versicherungsleistung bei der Dread-Disease-Versicherung darin, dass eine Einmalzahlung erfolgt, falls der Versicherte an einer im Vertrag definierten Krankheit leidet. Welche Krankheiten das sind, muss vertraglich vereinbart werden. In der Regel sind es immer sehr schwere Krankheiten, die im Zuge der Dread-Disease-Versicherung versichert werden können.

Zu diesen Krankheiten zählen zum Beispiel Krebs, Leber- und Lungenerkrankungen, Arthritis, MS oder Parkinson. Allerdings sind in der Regel nicht nur solche dauerhaft vorhandenen Krankheiten versichert, sondern auch bestimmte „Ereignisse“, die eine negative Auswirkung auf die Gesundheit haben. Zu nennen ist in diesem Zusammenhang beispielsweise der Schlaganfall, der Herzinfarkt oder auch schwere Verletzungen an den Gliedmaßen als Unfallfolge. Meistens beinhaltet die Leistung im Versicherungsfall, dass dem Versicherten eine Kapitalsumme ausgezahlt wird.

Diese Versicherungssumme muss natürlich bei Abschluss des Vertrages vereinbart werden. Falls der Versicherte infolge seiner Erkrankung sogar erwerbsunfähig werden sollte, muss diese Versicherungssumme unter Umständen bis zur Rente das vorher vorhandene Einkommen ersetzen. Zudem müssen mitunter am Haus Umbauten vorgenommen werden, die ebenfalls recht teuer sein können. Aus diesen Gründen ist es wichtig, beim Festlegen der Versicherungssumme nicht zu knapp zu kalkulieren. Das gilt vorrangig dann, wenn keine anderweitige Versicherung besteht, wie zum Beispiel eine private Unfallversicherung oder eine Krankentagegeldversicherung. (er)

weitere Artikel
Leistungen und Kosten einer Kinderinvaliditätsversicherung im Vergleich

Nicht nur Erwachsene können sich mit verschiedenen Versicherungen gegen bestimmte Risiken absichern, sondern auch der Schutz von Kindern ist in manchen Bereichen sehr wichtig. Zwar ist es bei Kindern in ...weiter

Leistungen und Kosten der Haushaftpflicht und Grundbesitzerhaftpflicht

Als Eigentümer einer Immobilie sieht man sich besonderen Gefahren gegenüber, die sich besonders auf mögliche Schäden an der Immobilie beziehen. Es kann beispielsweise sein, dass die Immobilie durch einen Sturm ...weiter

Leistungen und Kosten einer Gebäudeversicherung im Vergleich

Jeder Verbraucher, der über einen eigenen Hausstand verfügt, sollte sich bzw. den Hausrat im Zuge einer Hausratversicherung absichern. Die Versicherung ist nicht nur für Mieter, sondern natürlich auch für Eigentümer ...weiter

Umwelt-Haftpflicht als Versicherungsschutz für Unternehmen

Unternehmen und Betriebe können sich nicht nur im Zuge der Betriebshaftpflichtversicherung gegen bestimmte Schäden und deren Folgen versichern, sondern es gibt noch weitere Versicherungen, die in diesem Bereich eine sinnvolle ...weiter

Anbieter und Leistungen einer Insolvenzversicherung im Vergleich

Nicht nur für Privatpersonen werden am Versicherungsmarkt zahlreiche Versicherungen angeboten, sondern auch Unternehmen und Selbstständige können einige Versicherungen abschließen, die oftmals nicht nur sinnvoll, sondern wichtig zur Absicherung der Existenz ...weiter