Anlagemodelle und Angebote beim Festgeld im Test

– Festgeldkonten in Laufzeit und Renditeertrag vergleichen

Viele verschiedene, fachspezifische Zeitschriften und andere Projekte testen regelmäßig die unterschiedlichsten Geldanlagen. Dabei steht das Festgeld ebenfalls oft im Test. Berücksichtigt werden bei diesen Tests und Vergleichen verschiedene Faktoren, unter anderem die Verzinsung, die Mindestanlage, sowie die Flexibilität. Grundsätzlich stellt das Festgeld eine Form der Geldanlage dar, bei der man sich für einen gewisse Dauer fest bindet.

Das heißt, vereinbart man eine Anlagedauer von einem Jahr, so sollte das Festgeld auch für ein gesamtes Jahr stehen bleiben. Muss man vorzeitig über das Geld verfügen, ist dies zwar grundsätzlich möglich, allerdings wird der Zinssatz dann rückwirkend angepasst und entspricht meist nur noch dem Niveau des Sparbuch Zinssatzes. Deshalb sollte man nur Gelder in Festgeld anlegen, die man in naher Zukunft nicht benötigt. Durch die Sicherheit, dass das Geld über eine bestimmte Zeit bei der jeweils anbietenden Bank liegen bleibt, können die Banken auch recht hohe Zinsen gewähren. Dabei stellt das Festgeld jedoch keine spekulative, sondern im Gegenteil eine äußerst sichere Geldanlage dar. Das heißt, das Festgeld wird über den Einlagensicherungsfonds der Banken und Sparkassen ideal abgesichert. Dadurch kann der Anleger sein Geld nie verlieren, selbst dann nicht, wenn die Bank, bei der das Festgeld angelegt wurde, einmal in Insolvenz gehen sollte.

Einige Banken erwarten eine Mindestanlage beim Festgeld. Das heißt, ein bestimmter Betrag muss mindestens angelegt werden, um ein Festgeld Konto überhaupt eröffnen zu können. Die Höhe dieses Betrages kann je nach Bank teils recht stark variieren. Das bedeutet allerdings, dass ein Vergleich vor der Entscheidung für ein Festgeld Konto in jedem Fall unverzichtbar ist. Und an diesem Punkt kommt der Festgeld Test ins Spiel, da man anhand dieser Tests genau erkennen kann, welches Festgeld die besten Konditionen, die niedrigste Mindestanlage oder die höchsten Zinsen bieten kann. Ebenfalls wird der Service der jeweiligen Bank hierbei zugrunde gelegt, sodass man dementsprechend seine Entscheidung treffen kann. Mit dem Festgeld Test erhält man also eine unabhängige Bewertung der einzelnen Festgeld Angebote, die alle Faktoren, die bei der Geldanlage Festgeld von Bedeutung sind, berücksichtigt. (er)

weitere Artikel
Zinserträge beim Festgeldsparen berechnen und vergleichen

Dass man heutzutage sparen muss, ist jedem klar. Doch nicht nur die Einsparungen bei Lebensmitteln und Co. sind hier gemeint, sondern oftmals auch das Ansparen bestimmter Beträge, um sich früher ...weiter

Festgeldkonditionen im Anbietervergleich

Festgeld, eine Form der Geldanlage, die hohe Sicherheit und vergleichsweise hohe Renditen miteinander verbindet. Das Festgeld kann bei jeder beliebigen Bank eröffnet werden und sorgt somit stets für ausreichend Flexibilität ...weiter

Beste Zinsen für Festgeld

Das Festgeld als Geldanlage wird heute immer beliebter. Verantwortlich dafür sind in erster Linie die recht hohen Zinsen, die gewährt werden. Diese kommen zustande, weil die Bank beim Festgeld die ...weiter

Berechnung von Zinsen bei Geldanlagen

Wer auf der Suche nach einer Geldanlage ist, wird hierbei natürlich Wert auf möglichst hohe Zinszahlungen legen. Denn nur, wenn diese ausreichend hoch sind, kann man auch von einer attraktiven ...weiter

Geld am besten anlegen

Fast ein jeder Deutscher hat ein wenig Geld auf der hohen Kante. Dies liegt einfach daran, dass die meisten so erzogen wurden, dass man sich immer einen Notgroschen zur Seite ...weiter