Finanzierung über Lebensversicherung

– Wie funktioniert ein Versicherungsdarlehen

Um ein Bauvorhaben zu finanzieren gibt es verschiedene Möglichkeiten, beispielsweise ein so genanntes Versicherungsdarlehen. Üblich sind auch die Bezeichnungen Verrechnungsdarlehen und Tilgungsaussetzungs-versicherung. Hierbei ist der Abschluss einer Lebensversicherung beziehungsweise Rentenversicherung notwendig, die Versicherung dient der Absicherung der Darlehenssumme. Es gibt also in der Regel zwei unabhängig voneinander gestaltete Verträge: das Darlehen und die Versicherung, diese können von unterschiedlichen Anbietern stammen.

Das Besondere an dieser Variante ist, dass während der Laufzeit nur die Zinsen für das Darlehen direkt gezahlt werden. Anstatt einer monatlichen Tilgungsrate zahlt der Darlehensnehmer die Versicherungsbeiträge. Normalerweise wird die gesamte Darlehenssumme später durch die Ablaufleistung der Versicherung getilgt. Die Höhe der Ablaufleistung ist unter anderem abhängig von der tatsächlich erwirtschafteten Rendite des Versicherers. Da die (zukünftig) erzielten Renditen nicht bestimmbar sind, ist die Ablaufleistung normalerweise nicht garantiert. Somit besteht die Gefahr, dass am Ende der Laufzeit die Darlehenssumme nicht komplett durch die Ablaufleistung getilgt werden kann. In der Regel muss in einem derartigen Fall die Laufzeit verlängert werden, dies hat wiederum weitere Zinskosten zur Folge.

Zu bedenken ist, dass die Zinsen hier auf die Gesamtschuld berechnet werden. Bei einem Versicherungsdarlehen entfällt eine Reduzierung der Gesamtschuld, da keine monatlichen Tilgungsraten fällig werden. Daher ist auch die Zinsbindungsfrist von besonderer Bedeutung. Eine zu kurze Bindungsfrist im Zusammenhang mit einem unerwartet steigenden Zinssatz kann teuer werden. Aus diesem Grund sollte die Versicherungsgesellschaft beziehungsweise das jeweilige Angebot genauestens überprüft werden. Als Anhaltspunkt dienen hier beispielsweise die Renditen der vergangenen Jahre. Normalerweise haben Versicherer, welche niedrige Darlehenszinsen offerieren, auch nicht die höchste Überschussbeteiligung. Bei einem Angebotsvergleich sollten auch weitere Darlehenskonditionen miteinander verglichen werden, beispielsweise die Laufzeit und die Zinsen.

Versicherungsdarlehen sind im Vergleich meist günstiger (etwa 0,25%). Auch die Kosten des Darlehens müssen Berücksichtigung finden. Hierbei ist zu beachten, dass der Effektivzins nicht alle Kosten umfasst. Die Beleihungsgrenze von Versicherungsdarlehen ist meist relativ niedrig, so dass eventuelle Zusatzfinanzierungen notwendig sind. Von Vorteil ist bei einer Finanzierung über Lebensversicherung hingegen, dass der Todesfall durch die Lebensversicherung abgesichert ist. Verstirbt der Versicherungsnehmer wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Somit ist gewährleistet, dass die Hinterbliebenen nicht auf einem Schuldenberg sitzen bleiben. Das Versicherungsdarlehen ist eine beliebte Variante bei Personen, welche die Immobilie vermieten beziehungsweise verpachten möchten. Auch für Personen, die einem hohen Steuersatz unterliegen, kann diese Variante empfehlenswert sein. (er)

weitere Artikel
Vorteile und Nachteile der Drei Wege Finanzierung

Neuwagen oder Gebrauchtwagen? Jahreswagen oder älteres Modell? Ist diese Frage erst einmal geklärt, muß die nächste Frage geklärt werden: kaufen, leasen oder finanzieren? Diese Entscheidung nehmen inzwischen viele Autohändler ihren ...weiter

Beantragung und Bewilligung von Expresskrediten

Manchmal steht man vor dem Problem, etwas schnell finanzieren zu müssen. So kann zum Beispiel ein Kauf anstehen, der nicht komplett selbst bezahlt werden kann, bei dem man sich aber ...weiter

Direktkredite im Angebots- und Zinsvergleich

Eine Alternative zu den üblichen Filialbanken in den meisten Orten sind Direktbanken. Bei ihnen kann man seine Geldgeschäfte nicht am Schalter regeln, es wird alles über Telefon und Internet erledigt. ...weiter

Konditionen beim Cap Darlehen im Vergleich

Zunächst soll geklärt werden, was ein Cap Darlehen eigentlich ist. Im Vergleich zu einem normalen Kredit bleibt man mit einem Cap Darlehen ausgesprochen flexibel. Es gibt dabei keine festen Zinsen, ...weiter

Bessere Kreditaussichten mittels Bürgschaft

Eine Kreditbürgschaft bedeutet, dass sich der Bürge der Bank in einen sehr hohen Maße als Ersatzschuldner ausliefert. Gemäß den üblichen Bürgschaftsverträgen muss die kreditvergebende Bank bei einem drohenden oder tatsächlichen ...weiter