Geld wechseln für den Urlaub

– Geldwechsel im Urlaubsland oder in Deutschland

Wer eine Reise in ein anderes Land über die Euro Zone hinaus plant, der muss in der jeweiligen Währung bezahlen können. Noch komplizierter kann es bei Reisen in mehrere Länder werden. Rechtzeitig vor Antritt der Reise sollte man sich informieren, was am günstigsten ist. Bargeld in Deutschland in der richtigen Währung von der Bank holen kostet in der Regel Gebühren. Aber im Ausland ist das in den meisten Fällen noch teurer. Bei Bargeld ist auch das Diebstahlrisiko hoch. Gestohlenes Bargeld ist weg.

Wesentlich günstiger sind Reiseschecks (Travellerschecks). Der Inhaber unterschreibt sofort bei Erhalt und im Reiseland beim Einlösen muss eine zweite Unterschrift geleistet werden. Diese wird mit der ersten verglichen. Die Sicherheit vor Diebstahl ist relativ hoch. Die Gebühren für das Einlösen der Schecks liegen bei 1-2%. Einige Banken bieten hier kostenlosen Service für ihre Kunden an. Problematisch ist ein eventueller Rücktausch. Hier werden Gebühren fällig. Die günstigste Variante ist die Kreditkarte. Gerade im Ausland gibt es teilweise mehr Akzeptanzstellen als in Deutschland. In manchen Ländern (USA; Frankreich) ist die Bezahlung mit der Karte lieber als Bargeld. Beim Bezahlen mit der Kreditkarte wird in der Regel eine Gebühr von 1-2% fällig.

Heute gibt es Banken mit kostenlosen Kreditkarten, die weltweit kostenloses Bargeld abheben an den entsprechenden Automaten garantieren. Die Kreditkarte hat bei Verlust einen ganz entscheidenden Vorteil. Der Inhaber haftet nur bei grob fahrlässiger Handlungsweise. Diese muss ihm vom Geldinstitut nachgewiesen werden. Wird die Karte bei Verlust sofort gesperrt, dann haftet der Inhaber maximal mit 50€. Die beste Empfehlung bei Reisen ist, sich rechtzeitig eine Kreditkarte zu zulegen. Damit ist die Sicherheit am größten und der Reisende hat immer die richtige Währung zum bezahlen. (er)

weitere Artikel
Beachtenswertes zu Geld privat verleihen

"Bei Geld hört die Freundschaft auf!" - so sagt der Volksmund und hat Recht damit. Bei Freunden, Bekannten oder Verwandten ist aber die Hemmschwelle niedriger einen Kredit aufzunehmen. Einen Freund, ...weiter

Möglichkeiten zum Geld versenden vergleichen

Im Zeitalter des Internets ist einfach alles möglich. Selbst das einkaufen ist schnell von zu Hause aus über das World Wide Web erledigt. Der stetig steigende Umsatz von Online-Shops erweckte ...weiter

Weniger Geld ausgeben und sparen

Laut statistischen Erhebungen sind in Deutschland 3,4 Millionen Haushalte überschuldet, das heißt, sie haben nicht nur Schulden, sondern sind mit den derzeit zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln nicht mehr in ...weiter

Gute und professionelle Steuerberatung muss nicht teuer sein

Guter Steuerrat muss nicht unbedingt teuer sein. Die Suche nach einem guten Steuerberater kann aber sehr langwierig sein, gerade wenn man nicht genau weiß, worauf man achten sollte, damit bei ...weiter

GEZ Gebühren bezahlen oder nicht?

Einige Menschen in Deutschland bezahlen keine GEZ Gebühren auf ihre Fernseher und Radiogeräte, obwohl sie eigentlich dazu verpflichtet wären. Wenn man als Schwarzseher erwischt wird, drohen Geldbußen, wenn die Geräte ...weiter