Für wen ist das Forex Trading geeignet?

– Chancen und Risiken beim Devisenhandel

Wenn man als Anleger vom Devisenhandel hört, dann wird in vielen Fällen vor allen Dingen über enorm hohe Gewinnchancen berichtet. Man darf aber auf keinen Fall außer acht lassen, dass den hohen Gewinnchancen beim Forex Trading auch hohe Verlustmöglichkeiten gegenüber stehen. Aufgrund dieser Tatsache stellt sich auch generell die Frage, für wen bzw. für welchen Anlegertyp das Forex Trading eigentlich grundsätzlich geeignet ist und wer sich besser nach einer anderen Alternative im Bereich Geldanlagen umsehen sollte.

Um die Frage beantworten zu können, für wen der Devisenhandel geeignet ist, ist es sicherlich zunächst einmal wichtig zu verdeutlichen, für welchen Anlegertyp das Forex Trading völlig ungeeignet ist. Hier ist an erster Stelle der Anleger zu nennen, der nach einer sicheren Geldanlage sucht. Da es beim Devisenhandel so ist, dass man jederzeit das investierte Geld sofort verlieren kann, kann hier von Sicherheit wirklich keine Rede sein. Ferner ist der Devisenhandel auch nicht für Anleger interessant, die ihre Kapital langfristig anlegen möchten oder dieses gar zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge nutzen möchten. Nachdem die zuvor genannten Anlegertypen schon einmal in der Hinsicht vom Forex Trading auszuschließen sind, weil die Vorstellungen und Ziele absolut nicht zum Instrument Devisenhandel passen, bleibt im Grunde nur eine Art von Anleger über. Dabei handelt es sich um den sehr spekulativ eingestellten Kunden, der in kurzer Zeit möglichst hohe Gewinne erreichen möchte und im Gegenzug auch bereit ist, ein sehr hohes Risiko einzugehen. Etwas böswillig könnte man auch sagen, wer ansonsten gerne Wetten mag oder im Casino sein Glück versucht, der ist auch beim Handel mit Devisen bestens aufgehoben.

Und in der Tat ist es so, dass der Devisenhandel eher einem Glücksspiel gleicht, als dass man hier noch von einer Geld- oder Kapitalanlage sprechen kann, die man aufgrund von objektiven Fakten und einigermaßen sicheren Erkenntnissen tätigt. Aber auch wenn man sich des Risikos bewusst ist, welches der Devisenhandel mit sich bringt, sollte man als Anleger bzw. Spekulant noch Einiges beachten. Dazu gehört zum Beispiel, dass man nur einen recht geringen Teil seines gesamten Investitionskapitals in den Handel mit Devisen investiert. Viel Kapital ist beim Forex Trading auch gar nicht nötig, weil man aufgrund des Hebels, also des vom Broker geliehenen Kapitals, bereits mit einem Einsatz von 200 Euro einen Gegenwert von bis zu 80.000 Euro handeln kann. Diese 200 Euro kann man innerhalb von wenigen Minuten verdoppeln, aber auch in einem genauso geringen Zeitraum komplett verlieren. Aus diesem Grunde sollte man das Forex Trading auch eher als ein spannendes Spiel und weniger als Geldanlage betrachten. Möchte man also im Bereich Finanzen und Geldanlage ein spannendes Investment durchführen und ist man sich auch des hohen Risikos bewusst, dann bietet das Forex Trading hier sicherlich eine sehr gute Alternative zu anderen Investments. (er)

weitere Artikel
Zinsvorteile beim Laufzeitkonto vergleichen

Im Bereich der festverzinslichen Geldanlagen findet man als Anleger unterschiedliche Alternativen vor. Neben zahlreichen Anleihen aus dem Wertpapierbereich kommen hier in erster Linie Spareinlagen, Tagesgelder oder auch Termingelder in Frage. ...weiter

Sparbriefe im Vergleich

Im Bereich der sicheren Geldanlagen findet man einige Alternativen vor, die auch von immer mehr Anlegern gerade in Zeiten der Finanzkrise ganz bewusst gesucht werden. Wenn es dann um das ...weiter

Arbeitnehmersparzulage günstig angelegt

Die Arbeitnehmersparzulage wird schon seit vielen Jahren an bestimmte Arbeitnehmer gezahlt, um grundsätzlich das Sparen und den privaten Vermögensaufbau zu fördern. Zuständig für die Zahlung der Arbeitnehmersparzulage ist der Staat, ...weiter

Vergleich von Geldanlagen und Zinsertrag

Dass das Geld heute längst nicht mehr so locker sitzt, wie noch vor einigen Jahren, ist wohl mittlerweile einem Jedem klar. Dennoch bildet nahezu jeder Mensch auch ein paar Ersparnisse ...weiter

Beste Geldanlagen im Vergleich

Das Sparbuch Obwohl eigentlich von der Rendite her betrachtet völlig unattraktiv ist das traditionelle Sparbuch immer noch die beliebteste Geldanlageform der deutschen Sparer. Wer seine Ersparnisse ausschließlich auf das Sparbuch bringt, ...weiter