Girokonto bei der Bank bequem online einrichten

– Was gilt es bei der Einrichtung eines Girokontos zu beachten

Heutzutage läuft kaum noch eine Zahlung in bar ab. Sei es der Wocheneinkauf, die Überweisung des Gehalts oder der Sozialleistungen oder die Zahlung der Miete - für jedweden Zahlungsverkehr wird heutzutage ein Girokonto benötigt. Deshalb sollte man spätestens mit Beginn der Ausbildung auch für seine Kinder ein Girokonto einrichten, damit die Ausbildungsvergütung auf dieses überwiesen werden kann.

Doch was gilt es bei der Einrichtung eines Girokontos zu beachten? Zunächst einmal sollte man sich für eine Bank entscheiden. Mittlerweile ist es nicht mehr nötig, Kontoführungsgebühren für ein Girokonto zu bezahlen, da auch genügend kostenfreie Angebote auf dem Markt zu finden sind. Ferner besteht die Möglichkeit, sich zwischen einer Bank direkt vor Ort und einer Online oder Direktbank zu entscheiden. Letztere bieten die Konten meist kostenfrei an, oftmals finden sich auch Angebote, bei denen das Guthaben auf dem Girokonto sogar verzinst wird. Generell sollte man allerdings beachten, wie es mit dem Abheben von Bargeld aussieht. So kann es zum Beispiel möglich sein, dass eine Direktbank nicht über ein eigenes Netz an Geldautomaten verfügt. Sie ist oft auch keiner der größeren Gruppen zugeordnet, sodass für jede Abhebung von Bargeld am Automaten Gebühren fällig werden. Diese betragen in der Regel zwischen vier und fünf Euro Minimum und können bei höheren Beträgen auch prozentual errechnet werden.

Bei mehreren Abhebungen monatlich, kann dies schnell zur Kostenfalle werden. Deshalb sollte man sich schon vor der Entscheidung für eine bestimmte Bank auch über diese möglichen Kosten informieren. Ferner muss man wissen, dass Jugendliche generell keinen Dispo erhalten werden. Hier kann ein Konto generell nur auf Guthabenbasis geführt werden, sofern der Kontoinhaber noch nicht volljährig ist. Auch muss man sich entscheiden, ob man das Online Banking, was heute schon zum Standard gehört, nutzen will, oder eben auch nicht. Einen Vergleich der Angebote für Girokonten kann man dabei ebenfalls im Internet durchführen. Hier erfährt man auf verschiedenen Internetseiten, bei welcher Bank ein Girokonto mit welchen Kosten verbunden ist.

(er)

weitere Artikel
Bestmögliche Konditionen beim Girokonto

Auf der Suche nach einem neuen Girokonto wird man sich mit Sicherheit für den Testsieger entscheiden wollen, also für das beste Girokonto. Doch welches soll das sein? Woran wird die ...weiter

Möglichkeiten ein anonymes Girokonto zu eröffnen

In Deutschland können diverse Behörden sämtliche Kontoinformationen einzelner Bundesbürger abfragen. Dabei wird natürlich vielen Deutschen etwas mulmig zumute, fühlt man sich doch auf diese Art und Weise schnell als gläserner ...weiter

Zinsen beim Sparbuch vergleichen

Viele Menschen möchten ihr Geld kurzfristig anlegen, um es in Notfällen parat zu haben. Das Geld sollte hier täglich verfügbar sein und die Anlage darf keine Kosten verursachen. Dies ist ...weiter

Sparkonto Zinsvergleich

Immer weniger Bundesbürger sparen ihr Geld auf einem Sparkonto. Mittlerweile gibt es Sparangebote mit attraktiveren Zinsen und Service, so dass ein Sparkonto immer weniger genutzt wird. Viele Menschen sparen heutzutage ...weiter

Schufafreies Konto eröffnen

Ein schufafreies Bankkonto, also ein Konto bei dem bei Kontoantrag keine Schufaanfrage gemacht wird, ist in Deutschland abhängig davon, welche Art von Konto man beantragt. Ein schufafreies Girokonto von der ...weiter