Kündigungsschreiben Girokonto

– Ein Kündigungsschreiben beim Girokonto ist nicht notwendig

Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für ein neues Konto. Sei es, weil sie keine Kontoführungsgebühren mehr zahlen möchten, oder auch einfach, weil sie eine Verzinsung auf das Guthaben des Girokontos wünschen. Dabei wechseln die meisten Menschen mittlerweile auch zu einer der so genannten Direkt Banken, die beides bieten könnten. Nachdem das Konto vollständig eingerichtet und eröffnet wurde, kann man auch davon ausgehen, dass dieses nun voll funktionstüchtig ist.

Man muss allerdings noch alle Unternehmen und Personen, die Gelder auf das Konto überweisen oder von diesem abbuchen, über die neue Kontoverbindung informieren. Da sich die gesamte Umstellung auf das neue Girokonto erfahrungsgemäß erst nach einigen Wochen einpendelt, sollte man das bisherige Konto auch vorher nicht auflösen. Erst wenn auf diesem keinerlei Kontenbewegungen mehr zu verzeichnen sind, kann man das alte Konto auflösen und meist ab diesem Zeitpunkt auch Kontoführungsgebühren sparen. Nun denken sich sicher viele Menschen, dass man hierfür ein gesondertes, formell gehaltenes Kündigungsschreiben aufsetzen müsse. In der Regel ist dies jedoch nicht nötig. Das alte Girokonto kann meist in einem persönlichen Gespräch auf der Bank aufgelöst werden, wobei diese natürlich auch eine entsprechende Unterschrift verlangt. Oftmals ist auch hierbei noch einmal die Vorlage des Ausweises zur eindeutigen Identifikation notwendig. Weiterhin muss man angeben, wohin das restliche Guthaben überwiesen werden soll, eine Barauszahlung ist in der Regel nicht üblich.

Doch hat man auch diesen Schritt auf dem Weg zum neuen Konto erledigt, so steht der vollständigen Nutzung des Kontos nichts mehr im Wege. Bevor man sich jedoch für ein bestimmtes Konto entscheidet, sollte man im Internet noch einen Vergleich durchführen. Dieser kann helfen, ein besonders preiswertes Konto zu finden, welches auch in ein oder zwei Jahren noch attraktiv sein wird. Denn nur wer sich von Anfang an genau informiert, welche Möglichkeiten es für das Girokonto gibt, kann auch auf Dauer das richtige Girokonto für sich finden und wird nicht nach kurzer Zeit schon wieder ein neues suchen müssen. (er)

weitere Artikel
Girokonto überziehen

Das Girokonto stellt heute das wichtigste Konto eines jeden Menschen dar. Kaum einer, der noch ohne ein solches Konto auskommt, bedenkt man, dass fast jeglicher Zahlungsverkehr heute bargeldlos über ein ...weiter

Anbieter Schufafreier Konten

Immer mehr Menschen verfügen heutzutage über einen Eintrag bei der Schufa. Für diese Menschen gestaltet sich auch die Eröffnung eines Kontos entsprechend schwierig. Denn oftmals sind Personen mit negativen Schufa ...weiter

Konto ohne Gebühren

Die Werbung sagt es ganz offen, wer heute noch Kontoführungsgebühren zahlt, ist selber schuld. Doch wie und wo kann man ein Konto ohne Gebühren eigentlich finden? Zwar werben viele Banken ...weiter

Girokonto kostenlos online eröffnen

Dass man heutzutage für ein Girokonto keine Gebühren mehr zahlen muss, dürfte wohl mittlerweile jedem klar sein. Dennoch zeigt sich auch bei den vermeintlich kostenlosen Konten, dass diese nur ...weiter

Möglichkeiten und Voraussetzungen ein US Konto zu eröffnen

Gerade Unternehmen, die auch auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen wollen, sind gut beraten, ein US Konto zu eröffnen. Fast jede Zahlung läuft in den USA via Scheck ab und ...weiter