Grundstück finanzieren

– Günstige Grundstücksfinanzierung mittels Rechner vergleichen

Der Traum vom Eigenheim ist für viele Menschen ein Wunsch, den sie sich in jedem Fall eines Tages erfüllen möchten. Dabei steht an erster Stelle das Finden des richtigen und geeigneten Grundstücks. Dieses muss jedoch auch erst einmal bezahlt werden, wozu in der Regel eine Finanzierung nötig wird. Denn auch die Kosten für ein Grundstück sind nicht gerade sonderlich niedrig, sondern können recht stark zu Buche schlagen.

Wie sieht nun aber die richtige Finanzierung für ein Grundstück aus? In der Regel sollte diese, wie auch beim späteren Hausbau, aus verschiedenen Säulen bestehen. Zunächst einmal benötigt man etwas Eigenkapital. Damit sollten zumindest die Nebenkosten beim Grundstückskauf beglichen werden können. Diese fallen für den Notar an, der den Kaufvertrag aufsetzt, ebenso aber auch für die Eintragung der Eigentumsrechte im Grundbuch. Weiterhin wird ein Darlehen von der Bank benötigt. Wie beim Hauskauf, wird die Bank auch beim Kauf von Grundstücken auf einer Grundschuld als Sicherheit bestehen. Dadurch erhält die Bank ein so genanntes Grundpfandrecht. Sollte der Schuldner einmal nicht mehr in der Lage sein, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, so wird die Bank ihr Recht wahrnehmen und das Grundstück zwangsversteigern. Aus den Erlösen kann sie sich dann bedienen, wobei diese jedoch meist nicht ausreichen, um das gesamte Darlehen zurück zahlen zu können. Die Eintragung der Grundschuld im Grundbuch bringt ebenfalls weitere Kosten mit sich, sodass man auch diese einkalkulieren muss.

Bevor man sich aber nun für ein Darlehen bei einer Bank entscheidet, ist es ratsam, verschiedene Darlehen miteinander zu vergleichen. Dabei hilft der Online Vergleich im Web, ebenso wie ein persönliches Angebot von verschiedenen Banken. Zunächst einmal kann man sich online die voraussichtlich günstigsten Anbieter heraus suchen. Von diesen kann man dann ein individuelles Angebot anfordern, anhand dessen dann der tatsächliche Vergleich durchgeführt werden kann. Dabei sollte man stets auf den effektiven Jahreszins achten, in dem sämtliche Darlehenskosten bereits enthalten sind. Dieser steht im Gegensatz zum Nominalzins, der nur den eigentlichen Zinssatz darstellt. (er)

weitere Artikel
Günstigste Finanzierungsmöglichkeiten berechnen und vergleichen

Fast jeder Mensch kam schon einmal in die Situation, dass er eine Finanzierung benötigt hat. Diese soll dann natürlich nach Möglichkeit besonders günstig sein, vor allen Dingen, was den Zinssatz ...weiter

Neue Heizung günstig finanzieren

Eines Tages wird es wohl in jedem Haus an der Zeit sein, eine neue Heizung zu installieren. Diese ist natürlich auch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, sodass nur die wenigsten ...weiter

Handy zu günstigen Konditionen finanzieren

Handys gehören heute zu den unverzichtbaren Dingen des Alltags. Dabei sind sie natürlich nicht unbedingt preisgünstig. Will man ein Handy, welches nicht zwangsweise an einen Vertrag oder an eine Prepaid ...weiter

Günstige Finanzierungsmöglichkeiten im Zinsvergleich

Fast Jedermann kam heutzutage schon einmal in die missliche Lage, dass er den einen oder anderen Wunsch hatte oder eine dringende Anschaffung anstand, die er aber nicht aus eigenen Mitteln ...weiter

Konditionen von Forwardkrediten und Forwarddarlehen im Vergleich

Immer mehr Menschen haben sich heute schon den Traum vom Eigenheim erfüllt. Sicher werden die meisten noch viele Jahre lang das beantragte Darlehen abzahlen müssen, bevor sie das kleine Häuschen ...weiter