Günstige Finanzierung einer Immobilie

– Finanzierungsangebote im Immobilienbereich im Vergleich

Eine eigene Immobilie zu besitzen, ist für viele Menschen ein Traum, den sie sich auch gerne erfüllen möchten. Zum Glück ist das heutzutage nicht mehr unmöglich, denn man kann mit einer entsprechenden Finanzierung der Immobilie diesen Traum doch verhältnismäßig einfach verwirklichen, wie viele erfolgreiche Beispiele zeigen. Die Finanzierung einer Immobilie ist dabei allerdings ein Vorhaben, welches man genau planen sollte, da man ansonsten eventuell viel zu hohe Kosten riskiert, die eigentlich vermeidbar wären.

Als ersten Schritt bei der Finanzierung einer Immobilie sollte man schauen, welche Eigenmittel man aufbringen kann, denn je kleiner der Finanzierungsteil am Haus ist, desto günstigere Zinskonditionen sind möglich. Darüber hinaus ist es wichtig, unbedingt entsprechende Kreditvergleiche zu nutzen, da auch kleinste Differenzen auf den langen Zeitraum gesehen zu relativ großen Einsparungen, beziehungsweise Mehrkosten führen können. Dies wird einem klar, wenn man sich anschaut, was eine Verzinsung von einem Prozent auf 20 bis 30 Jahre gesehen ausmacht. Darüber hinaus ist es bei der Finanzierung einer Immobilie immer wichtig, auf die Zinsfestschreibungsfrist zu achten. Diese kann man in der Regel verhandeln und dabei sollte man darauf achten, sie entsprechend der zu erwartenden Zinsentwicklung zu wählen. Normale Fristen betragen im Normalfall 10 Jahre, jedoch kann man auch einen weitaus längeren Zeitraum wählen, wenn die Zinsen gerade niedrig sind und zu erwarten ist, dass sie zukünftig steigen werden. Man sollte sich allerdings auch im Klaren darüber sein, dass man den Kredit während der Zinsfestschreibung nur unter erschwerten Bedingungen kündigen kann, weil dann eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird.

Die Finanzierung einer Immobilie kann zudem auf vielen verschiedenen Wegen erfolgen, denn es gibt unterschiedliche Kreditformen, die sich für einen Hauskauf oder Hausbau eignen. Dazu gehört unter anderem der klassische Bausparvertrag, der sich in ein Bauspardarlehen umwandeln lässt, wenn er zuteilungsreif ist. Der Vorteil ist die Planungssicherheit, denn man weiß heute schon, welche Zinsen man später zahlen muss, wenn man das Bauspardarlehen nutzt. Daneben gibt es jedoch auch noch den Immobilienkredit und einige weitere Darlehensformen, die durchaus attraktive Konditionen für die Finanzierung einer Immobilie bieten.

Insgesamt betrachtet ist die Finanzierung einer Immobilie also etwas, dass man ziemlich genau planen sollte. Da diese Finanzierungen in der Regel eine recht lange Laufzeit haben, ist auch ein ziemlich großer Lebensabschnitt betroffen und der Aufwand lohnt sich nur, wenn man sich auch sicher ist, in dem entsprechenden Haus wohnen bleiben zu wollen. Sollte all das jedoch so klappen, wie man es sich wünscht, kann man sich auf eine schöne Zeit in den eigenen vier Wänden freuen. (er)

weitere Artikel
Unterschiedliche Bankdarlehen im Vergleich

Situationen, in denen man ein Bankdarlehen gut gebrauchen kann, gibt es im Leben ziemlich oft. Man nimmt zwar nicht jedes mal eine entsprechende Finanzierung in Anspruch, aber wenn es soweit ...weiter

Billige Kredite im Anbietervergleich

Fast jeder Mensch hat Wünsche, die er nicht mit seinem vorhandenen Geld bezahlen kann. Oftmals bleibt einem nichts anderes, als nur ewig davon zu träumen. In einigen Fällen kann man ...weiter

Günstige Finanzierung beantragen

Bestimmte Finanzierungen muss fast jeder Mensch in seinem Leben in Anspruch nehmen, wenn er nicht gerade so reich ist, dass Geld keinerlei Rolle spielt. Gute Beispiele sind hier der ...weiter

Beispiel und Berechnung von Annuitäten Darlehen

Schaut man sich die Angebote im Bereich Online Kredite einmal genauer an, so wird man schnell feststellen, dass fast nirgends mit einem sogenannten Annuitäten Darlehen geworben wird, obwohl fast alle ...weiter

Auszahlungsmodalitäten beim 24 Stunden Kredit

In einigen Fällen kann es passieren, dass man für eine bestimmte Finanzierung besonders schnell entsprechende Liquidität benötigt. Ein Kredit bei der eigenen Hausbank hat oftmals eine viel zu lange Bearbeitungszeit, ...weiter