Immobilienkredite mit und ohne Eigenkapital im Vergleich

– Immobilien Kreditfinanzierungen setzen sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen

Wer sich den lang gehegten Traum vom Eigenheim erfüllen will, der kommt nur äußerst selten um einen Immobilien Kredit herum. Die Immobilien Kredite bzw. die gesamte Finanzierung des Eigenheims sollte sich dabei jedoch aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen setzen. So kann ein Teil der Baufinanzierung über die Bank erfolgen, ein anderer Teil aus einem Förderdarlehen kommen oder auch ein Teil über ein Bauspardarlehen beantragt werden.

Als Hauptsäule dient aber nach wie vor das Hypothekendarlehen von der Bank. Günstige Zinssätze erhält man hier, wenn man maximal bis zu 60 Prozent der Beleihungsgrenze mit dem Hypothekendarlehen finanziert. Alle Beträge, die höher als diese 60 Prozent liegen, werden auch nur zu einem teureren Zinssatz angeboten. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die Banken können nur Darlehen bis zu 60 Prozent der Beleihungsgrenze als erstrangige Grundschulden im Grundbuch eintragen. Unter erstrangig versteht man in dem Fall, dass die Forderungen erstrangig bedient werden müssen. Zahlt der Darlehensnehmer beispielsweise seine Raten nicht mehr, kommt es oft zur Zwangsversteigerung der Immobilien. Die Erlöse reichen aber regelmäßig nicht aus, um sämtliche Gläubiger zu befriedigen. Als erstes wird nun der Gläubiger bedient, der eine erstrangige Grundschuld eingetragen hat.

Eine weitere Säule für Immobilien Kredite sollte dann das Bauspardarlehen sein. Es kann durchaus auch nachrangig im Grundbuch abgesichert werden, ohne dass dafür höhere Zinsen entstehen. Die Zinssätze wurden ohnehin schon Jahre zuvor fest vereinbart. Allerdings muss man bedenken, dass das Bauspardarlehen erst dann möglich wird, wenn der Bausparvertrag auch zuteilungsreif ist. Dafür muss ein bestimmter Teil der Bausparsumme, meist 40 bis 50 Prozent bereits angespart worden sein.

Staatliche Darlehen, wie sie beispielsweise die KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, vergibt, können insbesondere bei Energie sparenden Bauvorhaben die dritte Säule der Baufinanzierung bzw. Immobilien Kredite darstellen. Sie sind oft mit sehr geringen Zinssätzen versehen, sodass sie nach Möglichkeit bei keiner Baufinanzierung fehlen sollten. Zum Teil werden hierbei auch zinslose Kredite vergeben, hier muss man sich erkundigen, welche Möglichkeiten im Einzelfall bestehen. (er)

weitere Artikel
Internetkredite im Angebots- und Konditionsvergleich

Immer wieder hört man ja heute von den so genannten Internet Krediten. Dabei ist es natürlich wichtig, dass man diese auch dementsprechend vergleicht. Im Grunde genommen ist ein Internet Kredit ...weiter

Die Kosten einer Hochzeit günstig finanzieren

Der schönste Tag im Leben eines jungen Paares ist wohl die eigene Hochzeit. Hier wird sich das Ja Wort gegeben und ewige Treue geschworen. Das Ganze soll natürlich auch gebührend ...weiter

Immobilien und deren Finanzierungsmöglichkeiten

Ist die Rede von Immobilien, so denkt jeder sofort an das eigene kleine Häuschen im Grünen. Dieses stellt nach wie vor auch den Traum der meisten Menschen dar, den sie ...weiter

Haus günstig finanzieren

Wer den Traum vom Eigenheim träumt, der kommt in der Regel nicht umhin, dafür auch eine entsprechende Finanzierung aufzunehmen. Doch bevor man diese aufnimmt, gilt es gründlich zu kalkulieren, ob ...weiter

Möglichkeiten einer günstigen KfW Finanzierung prüfen

Die KfW, also die Kreditanstalt für Wiederaufbau, stellt ein Kreditinstitut des Staates dar. Für viele Bauherren ist eine KfW Finanzierung ideal geeignet, da die Darlehen, die von der KfW vergeben ...weiter