Kontosparen als sichere Form der Geldanlage

– Zinsen von Sparplänen oftmals höher als beim Festgeld

Nach wie vor sind es viele Millionen Deutsche, die sich kaum oder gar nicht für alternative Geldanlagen oder ein Investment an der Börse interessieren, sondern ihr Kapital vor allem sehr sicher anlegen möchten. Solche Bankkunden entscheiden sich daher auch heute noch häufig für das sogenannte Kontosparen, welches als besonders sicheres Investment gilt. Mit Kontosparen ist in erster Linie gemeint, dass der Kunde sein Kapital auf einem speziellen Konto anlegt und dafür von der Bank einen bestimmten Zinssatz gezahlt bekommt.

Es gibt verschiedene Kontoarten, die zum regelmäßigen Sparen oder auch zur Einzahlung eines einmaligen Betrages bestens geeignet sind. Zu nennen sind hier Sparkonten, Tagesgeldkonto und Festgeldkonten. Wichtig für den Anleger ist allerdings, dass nicht nur die Gemeinsamkeiten dieser Kontoarten bekannt sind, sondern dass der Kunde auch über die bestehenden Unterschiede informiert ist. In einem Vergleich zwischen Sparkonten, Festgeldkonten und Tagesgeldkonten schneidet das Tagesgeldkonto in der aktuellen Situation sicherlich nicht nur bei vielen Experten, sondern auch bei vielen Kunden am besten ab. Der Grund ist unter anderem der, dass das Tagesgeldkonto am flexibelsten ist, weil das Kapital jederzeit ohne Verluste abgerufen werden kann. Denn während beim Festgeldkonto eine Festlegungsfrist zu beachten ist und auch beim Sparkonto oftmals nur bei Zahlung von Vorschusszinsen eine sofortige Verfügung des Kapitals möglich ist, kann der Kunde das Geld auf dem Tagesgeldkonto jederzeit abrufen, ohne dass dafür Strafzinsen oder andere Gebühren gezahlt werden müssten.

Was die mögliche Rendite angeht, so hat das Festgeldkonto gegenüber dem Tagesgeldkonto zwar einen leichten Vorteil, aber auch nur dann, wenn sich der Kunde für eine relativ lange Anlagedauer bzw. Festlegedauer entscheidet. Neben den genannten Anlagekonten gibt es übrigens bei vielen Banken noch spezielle Währungskonten, bei denen es sich von der Struktur und von den Funktionen her ebenfalls um Anlagekonten handelt. Meistens ist ein Währungskonto nämlich nichts anderes als ein Tages- oder Festgeldkonto, nur dass die kontoführende Währung nicht Euro ist, sondern eine Fremdwährung.

So bieten beispielsweise manche Banken Anlagekonten an, die in Schweizer Franken oder US-Dollar geführt werden. Der Kunde kann auch in diesem Fall von einer hohen Sicherheit profitieren, da sowohl die Rückzahlung des Kapitals als auch ein vereinbarter Zinsbetrag feststehen. Allerdings ist bei den Währungskonten ein Währungsrisiko zu beachten, denn natürlich kann sich der Wert der Fremdwährung gegenüber dem Euro während der Anlagedauer verändern. (er)

weitere Artikel
Mit Termingeschäften hohe Gewinne erzielen

Viele Anleger wünschen sich von ihrer Geldanlage vor allem Sicherheit, sodass die Rendite zwar nicht vollkommen in den Hintergrund tritt, aber nicht so wichtig wie die Sicherung des Kapitals ist. ...weiter

Kombizinsanleihe von Zerobonds und Hochzinsanleihen

Insbesondere im Bereich der verzinslichen Wertpapiere ist die Auswahl für Anleger am Finanzmarkt heutzutage teilweise unübersichtlich. Zwar fallen alle verzinslichen Wertpapiere in den Bereich der Anleihen, jedoch gibt es ganz ...weiter

Schweizer Franken als sichere Geldanlage nutzen

Die nach wie vor vorhandene Schuldenkrise einiger EU-Staaten hat das Vertrauen manche Anleger in die Währung Euro nachhaltig erschüttert. Hinzu kommt aktuell noch die Tatsache, dass sehr sichere Anlageformen, wie ...weiter

Emittentenrisiko bei Anleihen und Fonds erkennen und bewerten

Viele Anleger entscheiden sich ganz bewusst für eine sehr sichere Geldanlage, da sie Risiken möglichst vermeiden möchten. Auch wenn es viele sichere Geldanlagen gibt, wie zum Beispiel Tagesgeld, Festgeld, Spareinlagen ...weiter

Bewertung und Renditeaussichten von Kita-Fonds

Auch in 2013 haben immer mehr Anleger sich für Immobilien entschieden, um von der Werthaltigkeit sowie vom vorhandenen Inflationsschutz zu profitieren. Das Investment in Immobilien ist durchaus in der Hinsicht ...weiter