Kredit Abruffristen und Bereitstellungszinsen

– Unnötige Kosten und erhöhte Kreditzinsen meiden

Der Begriff der Abruffrist ist im Kreditgeschäft für längerfristige und höherwertige Finanzierungen wichtig. Er bezeichnet den Zeitraum, innerhalb dessen der bewilligte Kreditbetrag vom Kunden abgerufen werden muss, damit das Kreditinstitut nicht zusätzliche Bereitstellungszinsen verlangt oder die Kreditzusage als gegenstandslos ansieht. Ein Zurückziehen der Kreditzusage nach dem Ablauf der Abruffrist muss jedoch ausdrücklich vereinbart werden, sonst darf die Bank nur angemessene Bereitstellungszinsen verlangen.

Bei üblichen Konsumentenkrediten erfolgt die Auszahlung des Kreditbetrages unmittelbar nach der Genehmigung des Darlehens, so dass sich die Frage nach einer eventuellen Abruffrist nicht stellt. Während im Bereich gewerblicher Kredite Abruffristen bei der Finanzierung der meisten Investitionsvorhaben zu beachten sind, treten sie im Privatkundengeschäft überwiegend bei der Immobilienfinanzierung auf. Der Bauherr bezahlt die Rechnungen des Bauunternehmers und anderer beteiligter Firmen jeweils nach dem Termin des erreichten Baufortschritts und ruft den dafür benötigten Teilkredit konkret zu diesem Datum ab. Die sofortige Auszahlung der gesamten Darlehenssumme an ihn würde zu einer zu hohen Zinsbelastung führen. Auch bei der kompletten Bezahlung der Baukosten in einer Summe liegt zumeist ein längerer Zeitraum zwischen der Zusage für das Darlehen und dem tatsächlichen Geldbedarf, da kein Bauherr mit dem Bauen beginnen kann, ehe die sichere Finanzierung des Vorhabens steht.

Eine vereinbarte Abruffrist lässt sich in der Regel durchaus verlängern, allerdings erheben viele Kreditinstitute für diesen Service Gebühren. Aus diesem Grund erscheint es als sinnvoll, bei einem Kreditvergleich außer auf die Zinsen auch auf die Dauer der Abruffrist für das Darlehen und die Bedingungen für ihre Verlängerung zu achten. Bei der Länge der zu vereinbarenden Abruffrist haben Kunde und Bank entgegengesetzte Interessen. Während der Kunde einen möglichst langen Zeitraum vereinbaren möchte, damit er nicht länger als erforderlich Kreditzinsen bezahlen muss, möchte die Bank die Dauer der Abruffrist möglichst kurz gestalten, da sie innerhalb der vereinbarten Frist keine Zinsen erhält, während das Geld in der zugesagten Höhe für eine anderweitige Kreditvergabe blockiert wird.

Besonders großzügig hinsichtlich der Abruffrist zeigt sich die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Sie räumt bei vielen Programmen eine grundsätzliche Frist für den Darlehensabruf von einem Jahr ein und verlängert diese automatisch um jeweils drei Monate, wenn der Kredit seitens des Kreditnehmers nicht abgerufen wurde. Da die KfW eine maximal viermalige Verlängerung der Abruffrist vornimmt, hat der Kunde letztendlich drei Jahre Zeit, den zugesagten Kredit abzurufen. (er)

weitere Artikel
Effektivzins beim Immobiliendarlehen im Vergleich

Viele Verbraucher haben inzwischen gelernt, dass man im Darlehensbereich beim Vergleich mehrerer Angebote nicht den Nominalzinssatz als Vergleichsbasis nimmt, sondern stets den Effektivzinssatz, denn hier sind alle Kosten und Gebühren ...weiter

Bei Fremdwährungen von Kursgewinnen profitieren

Auch im Bereich der Immobilienfinanzierung gibt es heute sehr viele Möglichkeiten, welche Art von Darlehen der Eigentümer zur Finanzierung der Immobilie nutzen kann. Häufig verwendet werden vor allen Dingen das ...weiter

Das Studium über einen Studentenkredit finanzieren

Für sehr viele Studenten stellt sich vor Beginn und zum Teil auch noch während des Studiums die Frage, wie das Studium an sich finanziert werden soll. Im Hinblick auf die ...weiter

Spielräume bei flexiblen Zahlungszielen nutzen

Neben den ganz offensichtlichen Krediten, wie zum Beispiel dem Immobilienkredit oder dem Ratenkredit, gibt es auch eine Reihe von „versteckten“ Krediten, die man auch als Verbraucher mitunter gar nicht bewusst ...weiter

Private Kreditbörsen von Vorteil?

Viele Jahrzehnte und auch heute noch ist es selbstverständlich, dass man einen Kredit bei einer Bank aufnimmt. Diese Selbstverständlichkeit ist deshalb etwas erstaunlich, weil die Ursprünge des Kredites im privaten ...weiter