Möglichkeiten und Gründe einer Kreditkündigung

– Unnötige Kosten sparen, bzw. einen günstigeren neuen Kredit aufnehmen

Eine Finanzierung wird heute oftmals mittels Kredit abgewickelt. Zum einem geschieht das, um die Haushaltskasse nicht übermäßig zu belasten, und zum anderen um sich einen finanziellen Freiraum zu erhalten. Die Rate wird zwar von der Höhe des Kredites bestimmt, aber ist meist so angepasst, dass sich nebenbei eine Geldsumme ansparen lässt. Oft kann auch eine Gehaltserhöhung oder ein Geldgewinn die eigene Finanzplanung positiv beeinflussen.

Mit einer solchen Summe lassen sich Sondertilgungen leisten oder ein Kredit sogar komplett ablösen. Der Kreditnehmer spart sich dabei auf jeden Fall die Zinsen für die verbliebene Laufzeit. Da Kreditzinsen immer höher sind als Guthabenzinsen, wird allein so schon ein Gewinn zu Gunsten des Kreditnehmers geschaffen. Des weiteren wird der Kredit mit einem positiven Vermerk bei der SCHUFA ausgetragen, so dass sich bei einer erneuten Kreditbeantragung günstig auf die Höhe der Zinsen auswirkt. Sollte eine sofortige Ablösung nicht möglich sein, da die Restsumme die eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigt, so wäre eine Neuaufnahme eines Kredites noch eine Variante um Kosten zu sparen. Die Banken bieten zu verschiedenen Zeiten immer günstige Konditionen und Zinsen, dies kann für den Einzelnen bedeuten, dass eine erneute Kreditfinanzierung zur Ablösung des alten Kredites weniger kostet, als einen bestehenden Altvertrag zu behalten.

Ob diese Variante sich für den Kreditnehmer rechnet, ist von den genauen Vertragsdetails anhängig. Wurde die vertragliche Möglichkeit einer kostenlosen Sondertilgung vereinbart, dann stehe der Ablösung nichts im Weg. Müssen allerdings Gebühren für eine Sondertilgung gezahlt werden, dass sollte genau nachgerechnet werden. Die Gebühren plus die noch ausstehenden Zinsen des alten Vertrages sollten nicht höher als die Gesamtzinsen des neuen Vertrages sein. Wurde allerdings die monatliche Rate zu hoch für den persönlichen Lebensstil und die Einkünfte angesetzt, dann ist ein Kreditangebot welches leicht höhere Zinsen beinhaltet für den Kreditnehmer ein günstiges Angebot.

Die höheren Zinsen bedeuten meist eine längere Laufzeit, aber dadurch auch eine geringere monatliche Belastung für den Kreditnehmer. So bringt es sicher keinen finanziellen Vorteil die hohe monatliche Rate zu zahlen, aber am Ende des Monats das Girokonto zu überziehen. Die Zinsen die bei einer Überziehung gezahlt werden, sind bei weitem höher als die Zinsen eines Kredites und sollten bei der Berechnung ob ein Kredit günstiger ist, zugerechnet werden. (er)

weitere Artikel
Vorteile und Nachteile einer Kredit Finanzierung

Die Werbung ist unglaublich animierend: Urlaub? Na klar, fahren Sie jetzt, bezahlen Sie später auf Raten. Ein nagelneues Traumauto, das die Nachbarn schon lange fahren? Eine topmoderne Einrichtung? Kein Problem, ...weiter

Mit günstigen Krediten und Darlehen Anschaffungen finanzieren

Gründe, warum ein Kredit benötigt wird, gibt es viele. So kann es der Geldbedarf für eine Anschaffung sein, etwa ein Flachbildfernseher oder ein Möbelstück, aber auch die Ablösung von Verbindlichkeiten ...weiter

Rolle der Bonität beim Kreditantrag

Bei der Beantragung eines Kredites bei einer Bank oder Sparkasse in Deutschland ist meist die so genannte "Schufa-Klausel" mit zu unterschreiben. Damit holen sich die Banken vom Kunden das Einverständnis, ...weiter

Kredit vorzeitig und verlustfrei ablösen

Üblicherweise werden mit Abschluss des Kreditvertrages die Konditionen festgelegt. Daran ist der Kreditnehmer dann für die gesamte Laufzeit des Darlehens gebunden. Ändern sich inzwischen zum Beispiel die Zinssätze, kann er ...weiter

Kleinkredit ohne Schufa

Oftmals sind genehmigte Kleinkredite dafür geeignet, finanzielle Engpässe zu decken, oder ganz kurzfristig einen nicht ganz so großen Wunsch sofort erfüllen zu können. Immer mehr Banken und Sparkassen bieten daher ...weiter