Kreditkarte trotz Schufa

– Auch bei negativen Schufamerkmalen Möglichkeiten einer Kreditkarte prüfen

Jedermann weiß, dass eine Kreditkarte eine gute Bonität erfordert. Doch warum finden sich dann auf dem Markt immer wieder auch Kreditkarten, die trotz Schufa an die Antragsteller vergeben werden? Ganz einfach, bei diesen Kreditkarten handelt es sich nicht um Kreditkarten im herkömmlichen Sinne, sondern vielmehr um so genannte Prepaid Kreditkarten.

Diese Kreditkarten funktionieren nicht wie die normalen oder auch echten Kreditkarten, bei denen das Kreditkartenunternehmen dem Karteninhaber einen Kredit gewährt. Vielmehr gehört zu solchen Kreditkarten auch immer ein entsprechendes Konto. Dieses kann man mittels Geldeinzahlungen aufladen. Ist das Konto aufgeladen, kann man mit der Kreditkarte auch ganz normal bezahlen, und zwar genau so lange, bis das Guthaben aufgebraucht ist. Man verfügt dabei also nur über das vorab eingezahlte Guthaben, welches man ohnehin sein Eigen nennen darf. Die Banken gewähren dem Kunden also keinerlei Kredit oder auch nur einen Zahlungsaufschub.

Aus eben diesem Grund ist die Überprüfung der Bonität und die Abfrage der Daten bei der Schufa nicht nötig und die Kreditkarten werden auch an Personen vergeben, die über einen negativen Schufa Eintrag verfügen. Selbst Arbeitslose können so in den Genuss einer schufafreien Kreditkarte kommen und dementsprechend eine solche beantragen. Schließlich kann hierbei nur über das Guthaben verfügt werden. Allerdings sollte man stets darauf achten, dass auch hier teils enorme Unterschiede im Bereich der Jahresgebühren auftreten können. Deshalb lohnt sich auch bei der Kreditkarte trotz Schufa oder auch Prepaid Kreditkarten ein Vergleich zwischen den unterschiedlichen Angeboten in jedem Fall.

Diese Kreditkarten eignen sich auch für all jene Personen, die erstmals eine Kreditkarte beantragen und noch nicht recht wissen, wie mit dieser umzugehen ist. So entstehen in jedem Fall keinerlei Überschuldungen mehr. Diese Kreditkarte kann für alle Menschen mit Schufa Eintragung also durchaus auch als Schutz vor der Überschuldung angesehen werden und nicht nur als böser Wille der Banken. Diese müssen sich schließlich auch entsprechend absichern, wenn sie Kredite vergeben, was bei negativen Schufa Einträgen eben sehr schwierig ist. (er)

weitere Artikel
Guthaben Prepaid Kreditkarten

Jedermann kennt die Prepaid Handys, die man mit einem Guthaben auflädt, welches man hinterher abtelefonieren kann. Dass es aber auch Prepaid Kreditkarten gibt, ist hingegen nur den wenigsten bekannt. Zudem ...weiter

Akzeptanz einer Zahlung per Kreditkarte

Kreditkarten haben sich heute zu einem der beliebtesten Zahlungsmittel überhaupt entwickelt. Dies liegt an den vielen Einsatzmöglichkeiten, die die Kreditkarten bieten, aber auch daran, dass die bargeldlose Bezahlung weltweit auf ...weiter

Kreditkarte ohne Girokonto beantragen

Hört man das Wort Kreditkarte, so weiß man in der Regel auch sofort Bescheid, dass eine solche nie ohne Girokonto vergeben wird. Zwar kann man die Kreditkarte bei einem Kreditkartenunternehmen ...weiter

Kreditkarten Test

Die Kreditkarte hat sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Zahlungsmittel nicht nur in den USA, sondern auch hierzulande entwickelt. Dabei gelten Personen, die keine Kreditkarte haben, mittlerweile schon fast als ...weiter

Schufafreie Kreditkarten im Anbietervergleich

Eine Kreditkarte zu besitzen, gehört heute fast schon zum guten Ton. Wer eine solche nicht hat, wird vielenorts auch als nicht kreditwürdig angesehen. Doch dabei kann es sich durchaus auch ...weiter