Mastercard oder Visacard

– Welche Kreditkarte ist zu empfehlen

MasterCard und VISA Card sind in Deutschland und weltweit die am häufigsten ausgegebenen Kreditkarten. Beide Karten werden über Banken und Sparkassen aber auch über bankfremde Organisationen herausgegeben, wie beispielsweise dem ADAC. Mit Blick auf die Grundausstattung unterscheiden sich beide Kreditkarten kaum. Die Anzahl der Akzeptanzstellen liegt weltweit bei mehr als 25 Millionen und auch im Internet kann man in Online-Shops meist unter diesen beiden Kartenarten wählen. Ganz selten akzeptiert ein Händler nur eine der beiden Kreditkarten.

Die Gebühren für die MasterCard und die VISA Card können jedoch sehr differieren, da das ausgebende Finanzinstitut die Preise selbst festlegt. So bieten viel Banken und Sparkassen die Kreditkarte entweder als kostenlose Kreditkarte in einem Girokonto-Paket an oder als Zusatzkarte zu einem Girokonto. Bei der zweiten Variante liegt der Jahrespreis meist zwischen 20 bis 30 Euro. Ob eventuell eine Rückvergütung in Abhängigkeit des Jahreskartenumsatzes angeboten wird, ist auch von Bank zu Bank unterschiedlich geregelt. Auch bei den Einsatzentgelten, entweder beim Bezahlen im Ausland oder beim Geld abheben am Automaten, unterscheiden sich beide Karten wenig. Die Gebühr für den Auslandseinsatzentgelt außerhalb der europäischen Währungszone liegt zwischen 1,5 und 1,75 Prozent vom Bezahlbetrag. Der Preis für Barverfügungen am Geldautomaten beträgt zwischen 5 bis 10 Euro.

Auch beim Service liegen VISA Card und MasterCard gleich auf. Die Hotlines für Sperrungen sind rund um die Uhr weltweit erreichbar und die Ersatzkarte wird in der Regel auch innerhalb von 2 Tagen erstellt und zugeschickt. Die Kontoführung kann bei beiden Karten bequem über das Internet mittels Kreditkarten-Banking erfolgen. Unterschiede gibt es bezüglich Image und Mehrwertleistungen. Durch die Werbekampagnen der letzten Jahre hat sich VISA vorwiegend als Kreditkarte für junge Leute etabliert und auch ein diesbezügliches Image erworben. Bei vielen Banken wird die VISA Card deshalb besonders jungen Kunden, wie beispielsweise Studenten angeboten.

Beide Kreditkartenunternehmen bieten spezielle Kundenbindungs-Programme an. Bei VISA unter dem Label "Vorteil VISA" und bei MasterCard mit dem Titel "Täglich mehr drin". Karteninhaber profitieren bei beiden Programmen von attraktiven Rabattangeboten bei ausgewählten Partnern. Das sind beispielsweise Kaufhäuser, Autovermietungen oder Reisebüros und Hotels. Wird die MasterCard oder VISA Card als so genannte Co-Branding Karte herausgegeben, können sich beide Karten anhand von Zusatzleistungen unterscheiden. In Abhängigkeit vom ausgebenden Unternehmen werden beispielsweise Zinsen auf das Kreditkartenguthaben, ein Tankrabatt oder exklusive Versicherungsleistungen gewährt. (er)

weitere Artikel
Kreditkartensicherheit bei Zahlungen im Internet beachten

Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig darauf zu achten, dass Kreditkarten nicht missbraucht werden. Oft passiert es völlig unbemerkt, dass Betrüger Kreditkartennummern ausspionieren. Gerät dann auch noch ...weiter

Kreditkartenbetrug und Kreditkartenmissbrauch

Kreditkarten gehören mit zu den sichersten Zahlungsmitteln. Die Kreditkartengesellschaften haben zahlreiche interne Vorkehrungen getroffen, die es ihnen ermöglichen, bei einer missbräuchlichen Verwendung der Kreditkarte selbst aktiv zu werden und die ...weiter

Kreditkartenakzeptanz in Deutschland und weltweit im Vergleich

Wer geschäftlich oder privat ins Ausland fährt, kommt um den Besitz einer Kreditkarte nicht herum. Denn viele Notwendigkeiten sind im Ausland ohne Kreditkarte einfach nicht möglich. In Deutschland sieht es ...weiter

Einsatzmöglichkeiten und Services einer Kreditkarte

Immer mehr Waren werden weltweit mit Kreditkarten bezahlt. Gerade beim immer beliebter werdenden Einkauf in Online-Shops im Internet besitzen Kreditkarten für Kunden aber auch für Händler viele Vorteile. [B]Zusätzlicher finanzieller ...weiter

Leistungen von Kreditkarten im Gebührenvergleich

Kreditkarten werden als Zahlungsmittel immer beliebter. Sowohl beim Händler als auch im Restaurant und sogar im Internet wird sie gern akzeptiert, denn Inhaber der Karte gelten als solvent. Es gibt ...weiter