Mit Forex-Brokern Devisen und CFDs handeln

– Ein Handelskonto bei Forex-Brokern eröffnen

Heutzutage gibt es immer mehr spekulativ eingestellte Anleger, die sich für den Handel mit Devisen interessieren. Das sogenannte Forex-Trading ist mittlerweile allen Anlegern zugänglich, da es nur wenige Grundvoraussetzungen gibt, die erfüllt werden müssen. Zu diesen Grundvoraussetzungen gehört in erster Linie ein internetfähiger PC, denn der Handel mit Devisen erfordert einen Online-Zugang. Allerdings ist es mittlerweile alternativ oder ergänzend ebenso möglich, den Handel über mobile Endgeräte durchzuführen.

Dazu wird beispielsweise ein Tablet-PC, ein Smartphone oder ein iPad benötigt. Neben der Internetverbindung und dem jeweiligen Endgerät gibt es noch eine dritte Grundvoraussetzung, um mit dem Handel von Devisen zu beginnen. Diese dritte Grundvoraussetzung ist ein Forex-Broker, denn Devisen können nahezu ausschließlich über diese speziellen Broker gehandelt werden. Das Besondere an den Forex-Brokern besteht vor allem darin, dass sie eine spezielle Handelsplattform zur Verfügung stellen, die zum Handel mit fremden Währungen genutzt werden kann. Die gewöhnliche Handelssoftware, die von vielen Direktbanken, Filialbanken mit Internetzugang sowie gewöhnlichen Onlinebrokern angeboten wird, ist zum Handel mit Devisen in aller Regel nicht geeignet. Daher sind es vor allem die zahlreichen spezialisierten Forex-Broker, die den Handel mit Währungen anbieten.

Um fremde Währungen handeln zu können, muss der Kunde dann nur noch ein Handelskonto beim jeweiligen Broker eröffnen, welches automatisch die benötigte Handelsplattform beinhaltet. Nach der ersten Einzahlung auf das Konto kann im Prinzip direkt mit dem Handel von Währungspaaren begonnen werden. Zahlreiche Forex-Broker bieten allerdings nicht nur den Handel mit Devisen an, sondern sind mittlerweile dazu übergegangen, auch den Handel mit CFDs im Angebot zu haben. CFDs sind bekanntlich Finanzinstrumente, die auch als Differenzenkontrakte bezeichnet werden. CFDs können sich unter anderem dadurch auszeichnen, dass der Kunde mittels dieser Finanzinstrumente die Möglichkeit hat, zahlreiche Basiswerte zu handeln.

Dies sind zum Beispiel Rohstoffe oder auch Indizes, auf die sich die jeweiligen CFDs beziehen. Über den Weg dieses Instrumentes hat der Anleger die Möglichkeit, praktisch im Verhältnis 1:1 darauf zu spekulieren, wie sich der Kurs oder Preis des Assets (Basiswertes) entwickeln wird. Der Handel mit CFDs ist ähnlich riskant wie der Handel mit Devisen, bietet auf der anderen Seite aber auch die Chance, in teilweise wenigen Tagen oder auch Stunden hohen Renditen zu erzielen. Da die Struktur beim CFD-Handel ähnlich wie beim Forex-Trading ist, gibt es immer mehr Forex-Broker, die auch den Handel mit CFDs zur Verfügung stellen. (er)

weitere Artikel
Strategien beim Social-Trading im Bereich des Devisenhandels

Beim Devisenhandel gibt es zahlreiche Informationen, die sich Trader zunächst einmal besorgen sollten, bevor sie aktiv mit dem Handel beginnen. So sollte der Kunde beispielsweise zahlreiche Fachbegriffe kennen, die im ...weiter

Liquidationskurs bei nicht erfüllten Termingeschäften

Während mittelfristig oder langfristig orientierte Anleger sich im Bereich der Wertpapiere vorrangig für Fonds oder Aktien entscheiden, gibt es darüber hinaus zahlreiche Verbraucher, die eher kurzfristig orientiert sind und beim ...weiter

Renditen von Einmalanlagen berechnen und vergleichen

Kunden können bei den Banken und sonstigen Finanzdienstleistern heutzutage zwischen sehr vielen unterschiedlichen Anlageformen wählen, sodass die Entscheidung oftmals schwierig ist. Was die vielen Produkte angeht, so lassen sich diese ...weiter

Schwellenländer-Aktienfonds als risikoreiche Geldanlage

Wer sich als Anleger oder Sparer für Aktienfonds interessiert, der findet heutzutage eine enorm große Auswahl am Finanzmarkt vor. Daher ist es sehr sinnvoll, dass sich Aktienfonds in diverse Gruppen ...weiter

Kurse und Renditen von Staatsanleihen im Vergleich

Wer sich für festverzinsliche Anleihen interessiert, der wird am Finanzmarkt eine sehr große Auswahl nutzen können. Im Anleihebereich wird bezüglich der Zinsen zwischen den zwei Varianten festverzinsliche und variabel verzinsliche ...weiter