Neues Girokonto erstellen

– Tipps um ein neues Konto zu erstellen

Ein Girokonto benötigt heute Jedermann. Egal, ob es darum geht, seine Geldeingänge vom Arbeitgeber oder diversen Behörden anzunehmen, seine Miete oder den Strom zu bezahlen, fast alle Zahlungsvorgänge laufen heute bargeldlos, also über das Konto ab. Aus eben diesem Grund wird wohl jeder Mensch auch bereits über ein eigenes Konto verfügen, dennoch kommt es hin und wieder vor, dass man mit diesem nicht mehr zufrieden ist und demzufolge ein neues Konto erstellen möchte.

Bevor man sich jedoch zu diesem Schritt entschließt, sollte man erst einmal die verschiedenen Konten genauer betrachten. So finden sich zahlreiche Konten, die man beispielsweise kostenfrei erhält. Doch nicht immer heißt kostenfrei auch wirklich kostenfrei, denn oftmals ist die Erlassung der Kontoführungsgebühren nur dann möglich, wenn der Kontoinhaber ganz bestimmte Bedingungen erfüllt. Diese können je nach Bank frei festgelegt werden. Besonders häufig wird ein Geldeingang in einer bestimmten Mindesthöhe vorgeschrieben. Das heißt, es muss ein monatlicher Betrag in ganz bestimmter Höhe auf dem Konto eingehen, damit dieses letztendlich auch kostenfrei geführt werden kann. Eine andere Variante besteht darin, dass im Durchschnitt ein Guthaben in bestimmter Höhe auf dem Konto verbleiben muss. Werden die Bedingungen hingegen nicht erfüllt, wobei die Gründe hierfür keine Rolle spielen, so muss man davon ausgehen, dass man die Kontoführungsgebühr wieder zahlen muss.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Kontoführung an sich kostenfrei gewährt wird. Allerdings fallen Gebühren für jede Überweisung und jeden Dauerauftrag an, die sich bei sehr vielen Transaktionen auf dem Konto schnell summieren können. Ein wirklich kostenfreies Konto kann man meist bei den Internet Banken erstellen. Hier sind keinerlei Bedingungen an die kostenfreie Kontoführung geknüpft. Möglich wird dies dadurch, dass das Konto ausschließlich von zu Hause aus, also via Internet und Telefon verwaltet wird, wodurch der Bank massive Einsparungen in der Verwaltung entstehen, die sie entsprechend an die Kunden weiter gibt. Das Konto kann dann auch direkt online beantragt werden, eine Legitimation ist hier jedoch ebenfalls möglich. Diese erfolgt in aller Regel bei einer Postfiliale. (er)

weitere Artikel
Formvorschriften und Fristen bei der Kontokündigung

Hat man sich entschieden, ein neues Konto zu eröffnen, ist der Grund dafür meist in den günstigeren Kosten zu suchen. Dabei entscheiden sich die meisten Menschen für ein komplett kostenfreies ...weiter

Kontoarten im Vergleichs- und Kontotest

Das Girokonto ist heute von besonderer Bedeutung. Kaum eine Zahlung, die nicht per Überweisung oder Lastschrift abgewickelt wird, kaum eine Behörde oder ein Arbeitgeber, der die Einnahmen nicht per Überweisung ...weiter

Girokonto Luxemburg

Natürlich hat jeder deutsche Bürger das Recht, auch ein Girokonto in Luxemburg zu eröffnen. Viele machen von einem solchen Konto aufgrund der langen Wege zur Bank allerdings keinen Gebrauch. Dabei ...weiter

Girokonto für Kinder um den Umgang mit Geld zu lernen

Das Girokonto ist heute für Jedermann unverzichtbar. Denn ohne ein eigenes Konto können heute nahezu keinerlei Zahlungsvorgänge mehr erfolgen, egal ob man nun Gelder empfangen oder bezahlen möchte. Kein Wunder, ...weiter

Als Deutsche ein Konto in Österreich eröffnen

Zunehmend mehr Deutsche entscheiden sich heute für ein Konto im Ausland. War es bisher hauptsächlich die Schweiz, in der man ein Konto eröffnete, so zieht mittlerweile auch Österreich nach. Zunehmend ...weiter