Spekulationen auf Umrechnungskurse beim Devisenhandel

– Gewinnchancen und Verlustrisiko beim Währungshandel

Der Zugang zum Devisenhandel ist heutzutage auch Privatkunden möglich, denn es gibt zahlreiche Forex-Broker, die den dazu notwendigen Zugang zur Verfügung stellen. Der Basis für den Handel mit Devisen ist der Devisenmarkt, an dem zahlreiche Währungen in Form von Devisenkursen gehandelt werden können. Bei einem Devisenkurs handelt es sich um das Wertverhältnis, welches zwei verschiedene Währungen zueinander haben. Dieses Wertverhältnis wird im Devisenkurs ausgedrückt, der mitunter auch als Umrechnungskurs bezeichnet wird.

Einen solchen Umrechnungskurs kennen die meisten Verbraucher sicherlich aus dem Urlaub, denn auch hier wird der Wert einer bestimmten Währung im Vergleich zu einer anderen, meistens der heimischen Währung, ausgedrückt. Im Zuge des Devisenhandels haben die Anleger nun die Möglichkeit, auf die Umrechnungskurse zu spekulieren und in diesem Zusammenhang hohe Gewinne zu erzielen. Neben den Chancen auf hohe Gewinne sind aber auf jeden Fall auch die hohen Verlustrisiken zu berücksichtigen, die es im Bereich des Devisenhandels ebenfalls gibt. Grundsätzlich kann man festhalten, dass es auf der einen Seite ein stets vorhandenes Totalverlustrisiko gibt, während auf der anderen Seite auch Gewinne von mehreren 100 Prozent in nur wenigen Tagen keine Seltenheit sind.

Wer auf die Entwicklung von Umrechnungskursen spekulieren möchte, der benötigt zunächst einmal ein Konto bei einem sogenannten Forex Broker. Es handelt sich dabei um spezielle Broker, die über das Internet die notwendige Handelsplattform zur Verfügung stellen, über welche die fremden Währungen dann gehandelt werden können. Bevor man sich bei einem solchen Forex-Broker anmeldet, sollten die verschiedenen Angebote miteinander verglichen werden, wobei insbesondere auf die verschiedenen Leistungen und Handelskonditionen geachtet werden sollte. Um die Gewinnchancen beim Devisenhandel möglichst zu optimieren, sollte man sich stets an einer bestimmten Strategie ausrichten und nicht ausschließlich nach Gefühl handeln.

Es gibt verschiedene Strategien, die im Bereich des Devisenhandels angewendet werden können, wie zum Beispiel die Trendfolgestrategie. Diese Strategie ist vorrangig für Anfänger geeignet, denn es ist stets wahrscheinlicher, dass ein bestimmter Umrechnungskurs einem vorhandenen Trend folgt, als dass sich der Trend umkehrt und eine gegenteilige Entwicklung eintritt. Darüber hinaus nimmt gerade im Bereich des Devisenhandels das sogenannte Social-Trading immer mehr an Bedeutung zu. Durch das Social-Trading haben beispielsweise Anfänger die Möglichkeit, sich an Profitradern zu orientieren, deren Handelsaufträge einzusehen und bei Bedarf auch zu kopieren. (er)

weitere Artikel
Geldanlagen vor Inflation und Währungsrisiken schützen

Noch immer ist die EU-Schuldenkrise nicht nur in den Medien, sondern auch in der Praxis ein großes Thema. Viele Anleger hat die Schuldenkrise verunsichert, da sie nicht mehr wissen, welche ...weiter

ETF Indexfonds und deren Renditen im Vergleich

Schon seit Jahrzehnten haben Anleger die Möglichkeit, ihr Kapital in verschiedene offene Fonds anzulegen. Solche Investmentfonds stellen für sehr viele Kunden eine gute Möglichkeit dar, nicht nur einmalig Kapital anzulegen, ...weiter

Mit Optionsscheinen erfolgreich an der Börse handeln

Es gibt am Kapitalmarkt keineswegs nur Produkte, die als mittel- oder langfristige Geldanlage genutzt werden können. Denn da es auch vielen Kunden inzwischen sehr wichtig ist, möglichst schnell eine gute ...weiter

Zuwachssparen zur kurzfristigen und langfristigen Geldanlage

Banken bieten heute sehr viele Produkte an, die entweder der Geldanlage, dem Zahlungsverkehr oder einer Finanzierung dienen können. In diesem Bereich gibt es nach wie vor auch diverse Finanzprodukte, die ...weiter

Ersparnisse Hartz-4-sicher und anrechnungsfrei anlegen

Viele Bürger legen während ihres Arbeitslebens Geld zur Seite, welches dann später zum Beispiel als private Altersvorsorge genutzt werden kann. Leider gibt es in der Arbeitswelt heute sehr viele Unwegsamkeiten, ...weiter