Kreditangebote bei Spezialkrediten vergleichen

– Finanzierungsvorhaben und Finanzierungsarten

Im Kreditsegment gibt es eine unheimlich große Bandbreite an Angeboten. Diese bestehen nicht nur aufgrund vieler verschiedener Anbieter, sondern es gibt auch bereits sehr viele unterschiedliche Kreditarten. Daher ist eine Einteilung in verschiedene Gruppen für die Kunden zumindest eine kleine Hilfe, um die verschiedenen Kreditarten besser auseinanderhalten zu können und letztendlich auch besser und schneller den gewünschten Kredit finden zu können.

Zwei große Gruppen sind die so bezeichneten Standardkredite auf der einen Seite der Angebotspalette und die Spezialkredite auf der anderen Seite des Marktangebotes. Die Standardkredite kennen die meisten Verbraucher, denn dabei handelt es sich vor allem um den Dispositionskredit, das Hypothekendarlehen (Immobilienkredit) und um den Ratenkredit in seinen unterschiedlichen Varianten. Die Spezialkredite sind hingegen meistens eher weniger bekannt, was natürlich auch auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass diese Kredite eben nur für speziellere Finanzierungsvorhaben gedacht sind. Es gibt eine ganze Reihe von Spezialkrediten, die heute von Banken oder auch von anderer Seite aus angeboten werden. Zu den Spezialkrediten gehören beispielsweise Beamtenkredite, Studentenkredite (seitens der Banken oder auch als Studienkredit der KfW Bank), Existenzgründungskredite, Kredite ohne Schufa, Arbeitgeberdarlehen, Privatkredite oder auch verschiedene Darlehen, die als Sonderkredite von der KfW Bank oder von anderen Förderbanken vergeben werden.

Da diese Spezialkredite nicht wie die Standardkredite allen Kunden zugänglich sind und oftmals auch sehr spezielle Anforderungen haben, gelten dort in der Regel auch keine Standardkonditionen, sondern die Kreditkonditionen können sehr individuell zwischen Banken und Kunden vereinbart werden. Studentenkredit, Beamtenkredit und auch der Kredit für Auszubildende gehören zu denjenigen Spezialkrediten, die ausschließlich aufgrund der Tatsache speziell sind, als dass nur bestimmte Kundengruppen diese Darlehensart bekommen können. Meistens zeichnen sich diese Spezialkredite dann durch für den Kreditnehmer besonders vorteilhafte Konditionen aus, wenn eben ein Vergleich zu den Standardkrediten für die „Normalkunden“ gezogen wird.

Auch die anderen zuvor genannten Spezialkredite können sich oftmals durch besonders gute Konditionen auszeichnen, sind aber ansonsten vor allem dadurch gekennzeichnet, dass es um ein spezielles Finanzierungsvorhaben geht. Beim Existenzgründungsdarlehen ist das zum Beispiel der Aufbau (die Gründung) eines neuen Unternehmens, beim Studienkredit der KfW Bank die Finanzierung des Lebensunterhaltes während des Studiums, und beim Kredit ohne Schufa können Kunden eine Finanzierung vornehmen, die eine negative Schufa haben. Auch Fremdwährungskredite zählen im Prinzip zu den Spezialkrediten, da sich auch diese Darlehen aus der Sicht eines deutschen Kreditnehmers durch einige Besonderheiten von den Standardkrediten abheben. Meistens muss man sich nach solchen Spezialkrediten aktiv erkundigen, da diese im Vergleich zu den Standardkrediten meist weniger beworben werden. (er)

weitere Artikel
Kreditarten und deren Kredit-Vergaberichtlinien

Bei einem Kredit möchte die Bank natürlich stets sicher sein, dass sie das verliehene Geld auch vom Kreditnehmer zurückerhält. Aus dem Grunde prüfen die Banken sehr sorgsam die Bonität des ...weiter

Die Sicherung von Krediten

Kredite lassen sich nach verschiedenen Kriterien voneinander unterscheiden, zum Beispiel auch danach, ob es sich um besicherte Darlehen oder um sogenannte Blankokredite handelt. Ein Blankokredit beinhaltet, dass die Bank den ...weiter

Sicherheiten und Garantien bei Kreditvergabe

Wenn man von einer Bank einen Kredit haben möchte, dann kann das jeweilige Kreditinstitut natürlich auch die Voraussetzungen festlegen, unter denen ein Darlehen vergeben wird. Fast immer hängt es von ...weiter

Verschiedene Kreditfinanzierungen im Anbietervergleich

Millionen Verbraucher nutzen regelmäßig Kredite oder haben zumindest in der Vergangenheit bereits das eine oder andere Darlehen in Anspruch genommen. Zum größten Teil handelt es sich dabei um Dispositionskredite, Ratenkredite ...weiter

Planungssicherheit durch Festzinsdarlehen

Mit dem Begriff Festzinsdarlehen werden in der Regel Kredite bezeichnet, die über einen relativ langen Zeitraum laufen, während die Höhe der zu zahlenden Zinsen während der gesamten Zeit gleich bleibt. ...weiter