Strategien beim Social-Trading im Bereich des Devisenhandels

– Funktionsweise und Vorteile des Social-Tradings

Beim Devisenhandel gibt es zahlreiche Informationen, die sich Trader zunächst einmal besorgen sollten, bevor sie aktiv mit dem Handel beginnen. So sollte der Kunde beispielsweise zahlreiche Fachbegriffe kennen, die im Bereich des Forex-Trading sehr wichtig sind. Dazu zählen zum Beispiel die Begriffe Spread, Margin und Leverage (Hebel). Darüber hinaus sollte der Trader verstehen, wie der Handel mit Devisen vom Grundsatz her funktioniert.

Auch die verschiedenen Forex-Broker haben Interesse daran, dass ihre Kunden möglichst gut über den Devisenhandel informiert sind. Zu diesem Zweck werden beispielsweise Webinare oder Lernvideos zur Verfügung gestellt, die häufig kostenlos genutzt werden können. Darüber hinaus bieten nahezu alle Forex-Broker mittlerweile ein Demokonto an, im Zuge dessen der Trader die Möglichkeit hat, nicht nur den Handel auszuprobieren und diverse Strategien zu verfeinern, sondern zudem kann der Kunde auch direkt die Handelsplattform kennenlernen, die später zum echten Handel genutzt wird. Eine weitere Möglichkeit, wie sich Trader zahlreiche Informationen und Tipps rund um den Handel mit Devisen verschaffen können, bietet das sogenannte Social-Trading. Mit Social Trading ist im Wesentlichen gemeint, dass die Kunden eines Brokers die Möglichkeit haben, entweder mit anderen Tradern zu kommunizieren oder sich zu mindestens anzusehen, auf welcher Basis diese Trader handeln. Zu diesem Zweck wird oftmals die Möglichkeit geboten, sich die Handelsaufträge verschiedener Profi-Trader anzusehen und diese im Bedarfsfall auch kopieren zu können. Ein wichtiger Teilbereich ist beim Social-Trading daher auch das sogenannte Copy-Trading.

Dieses beinhaltet, dass der Kunde die Gelegenheit hat, Handelsaufträge anderer Trader zu kopieren, was natürlich mit deren Einverständnis geschieht. Es gibt beim Social-Trading daher im Wesentlichen zwei Arten von Teilnehmern, nämlich zum einen die professionellen Trader und zum anderen die Neulinge, die erst gerade mit dem Devisenhandel begonnen haben. Sowohl professionelle als auch neue Trader können vom Social-Trading profitieren. Bei den erfahrenen Trainern ist es so, dass diese oftmals eine Art Vergütung bekommen, falls es besonders viele Trader sind, die den Handelsaufträgen folgen und diese kopieren.

Auf der anderen Seite profitieren natürlich insbesondere Neulinge im Bereich des Devisenhandels davon, dass sie sich quasi indirekt Tipps von professionellen Tradern holen und deren Strategien nachahmen können. Das Kopieren der Trades ist deshalb zulässig, weil die professionellen Trader zum einen ihr Einverständnis gegeben haben und zum anderen selbst davon profitieren, dass andere Trader ihre Strategie kopieren. Das Social-Trading wird sicherlich noch mehr an Bedeutung gewinnen und die Anzahl der Broker wird steigen, die dazu bereit sind, ihren Kunden diese Zusatzoption zur Verfügung zu stellen. (er)

weitere Artikel
Liquidationskurs bei nicht erfüllten Termingeschäften

Während mittelfristig oder langfristig orientierte Anleger sich im Bereich der Wertpapiere vorrangig für Fonds oder Aktien entscheiden, gibt es darüber hinaus zahlreiche Verbraucher, die eher kurzfristig orientiert sind und beim ...weiter

Renditen von Einmalanlagen berechnen und vergleichen

Kunden können bei den Banken und sonstigen Finanzdienstleistern heutzutage zwischen sehr vielen unterschiedlichen Anlageformen wählen, sodass die Entscheidung oftmals schwierig ist. Was die vielen Produkte angeht, so lassen sich diese ...weiter

Schwellenländer-Aktienfonds als risikoreiche Geldanlage

Wer sich als Anleger oder Sparer für Aktienfonds interessiert, der findet heutzutage eine enorm große Auswahl am Finanzmarkt vor. Daher ist es sehr sinnvoll, dass sich Aktienfonds in diverse Gruppen ...weiter

Kurse und Renditen von Staatsanleihen im Vergleich

Wer sich für festverzinsliche Anleihen interessiert, der wird am Finanzmarkt eine sehr große Auswahl nutzen können. Im Anleihebereich wird bezüglich der Zinsen zwischen den zwei Varianten festverzinsliche und variabel verzinsliche ...weiter

Erklärung zu Futures und Optionen beim Derivatehandel

Bei den Derivaten stehen den Kunden zahlreiche Produkte zur Verfügung, die alle in den Bereich dieser abgeleiteten Produkte fallen. Zu den bekanntesten Derivaten gehören sicherlich neben den Optionen auch die ...weiter