Tagesgeld Konditionen im Angebotsvergleich

– Aktuelle und günstigste Tagesgeldangebote und Tagesgeldzinsen

Heute stellt das Tagesgeld eine der beliebtesten Geldanlagen überhaupt dar. Egal, ob Großinvestoren oder Kleinanleger, das Tagesgeld eignet sich für Jedermann. Die großen Investoren beispielsweise nutzen das Tagesgeld Konto, um Gelder zwischen zu parken, die sie evtl. aus einer Investition heraus ausgezahlt bekommen haben und für die sie nach einer künftigen Investition noch suchen. Kleinanleger nutzen das Tagesgeld heute als Alternative zum Sparbuch, wobei sie zum Beispiel einen Sparplan einrichten, mit dessen Hilfe sie monatlich einen bestimmten Betrag auf das Tagesgeld Konto einzahlen.

Die Beliebtheit dieser Geldanlage liegt vor allen Dingen in den vergleichsweise hohen Zinsen begründet. Gut und gerne sind hier drei bis vier Prozent Zinsen möglich, während man beim Sparbuch beispielsweise nur etwa ein bis 1,5 Prozent Zinsen erhält. Dennoch bietet das Tagesgeld Konto die tägliche Verfügbarkeit, die man auch vom Sparbuch kennt. Dabei sind jedoch die Verfügungsrahmen hier keinesfalls so eingeschränkt, wie beim Sparbuch, sondern man kann auch das komplette Geld innerhalb des Monats vom Tagesgeld Konto abheben. Auch die Sicherheit, die für viele Anleger eine entscheidende Rolle spielt, ist bei einem Tagesgeld Konto durchaus gegeben, ist es doch ebenso wie das Sparbuch über den Einlagensicherungsfonds der Banken und Sparkassen abgesichert und können dem Anleger daraus auch keine Verluste entstehen. Dabei ist jedoch ebenfalls darauf zu achten, dass die Angebote der einzelnen Banken teils sehr große Unterschiede aufweisen.

Einige Banken nutzen enorm hohe Zinsen für ihre Tagesgeld Angebote als Lockmittel für Neukunden. Nach wenigen Monaten jedoch werden die Zinssätze entsprechend nach unten korrigiert. Stammkunden kommen von vornherein nicht in den Genuss der hohen Zinsen, sodass sie das Ganze oft etwas unfair empfinden. Für Neukunden sollte deshalb das Kleingedruckte beim Tagesgeld Angebot entscheidend sein, in dem man erfährt, ob der Zinssatz nur für kurze Zeit gewährt wird. Anders sieht es jedoch bei Zinsänderungen auf dem Kapitalmarkt aus. Hier muss man in jedem Fall mit einer Anpassung der Zinsen fürs Tagesgeld rechnen, da diese nicht garantiert werden, sondern variabel sind. (er)

weitere Artikel
Tagesgeld im Ausland

Das Tagesgeld ist heute eine der beliebtesten Anlageformen überhaupt. Das liegt vor allen Dingen daran, dass das Tagesgeld die tägliche Verfügbarkeit des angelegten Geldes bietet, man sich also nicht über ...weiter

Tagesgeld im Vergleich

Auf der Suche nach dem passenden Tagesgeld Konto für den eigenen Bedarf, sollte man das Tagesgeld im Vergleich sehen. Denn die unterschiedlichen Banken gewähren auch verschiedene Konditionen für das Tagesgeld. ...weiter

Tagesgeld zu guten Konditionen anlegen

Eine der aufstrebendsten Geldanlagen ist heute wohl das Tagesgeld. Hier finden sich mittlerweile zahllose Angebote, jede einzelne Bank hat ihr ganz eigenes Konzept für ein Tagesgeldkonto. Dabei den Überblick zu ...weiter

Sparkonto möglichst schon für Kinder eröffnen

Die Deutschen sind ein sehr sparsames Völkchen. Jeder Cent, der am Ende des Monats übrig bleibt, soll natürlich gespart werden und dabei am besten auch noch Zinsen bringen. Bisher hat ...weiter

Tagesgeldangebote von Direktbanken im Zinsvergleich

Tagesgeld Konten kennt heute ein Jeder, die meisten Deutschen besitzen ein solches sogar bereits. Doch was ist eigentlich mit dem Begriff Tagesgeld Direkt gemeint? Im Grunde bezeichnen die Banken damit ...weiter