Wertpapiergeschäfte in Länderfonds

– Fondsarten im Anlage- und Renditevergleich

Im Wertpapierbereich findet nahezu jeder Anleger das passende Produkt, denn die Auswahl ist hier sehr groß. Vom sicherheitsbewussten bis zum spekulativ eingestellten Anleger kann jeder Kunde die Wertpapierart und genau das Wertpapier nutzen, welches am besten zu seinen Vorstellungen und Zielen passt. Neben den Derivaten, die ausschließlich für sehr spekulativ eingestellte Kunden geeignet sind, lassen sich die Wertpapiere ansonsten in drei große Gruppen einteilen, nämlich in Aktien, in Anleihen und in Investmentfonds.

Die Investmentfonds, kurz auch als Fonds bezeichnet, werden wieder nach unterschiedlichen Kriterien in verschiedene „Unterarten“ und Gruppen eingeteilt. Eine Möglichkeit der Einteilung basiert zum Beispiel darauf, aus welchem Land, aus welcher Region oder aus welchem Kontinent die Emittenten der Wertpapiere stammen, in welche der jeweilige Fonds investiert. Investiert der Fonds zum Beispiel ausschließlich in Aktien, die von Unternehmen aus Asien emittiert werden, so handelt es sich bei dem Fonds um einen sogenannten Regionenfonds, denn es wird in die Region Asien investiert. Neben den Regionenfonds, die in der Regel länderübergreifend investieren, gibt es auch noch die sogenannten Länderfonds. Charakteristisch für die Länderfonds ist, dass der Fonds jeweils nur in solche Anleihen und/oder Aktien investiert, deren Emittenten aus einem bestimmten Land kommen. Unter diesem Aspekt gibt es für nahezu jedes Land aus Europa, den USA oder auch aus Asien eigene Länderfonds. Bei einem Länderfonds Deutschland wäre es dann demnach so, dass die Fondsgesellschaft hier ausschließlich in Aktien oder Anleihen investiert, die von in Deutschland ansässigen Unternehmen emittiert werden.

Würde der Fonds hingegen auch Aktien oder Anleihen aus Ländern wie Frankreich, Belgien oder Luxemburg ins Depot aufnehmen, würde es sich nicht mehr um einen Länderfonds, sondern um einen Regionenfonds handelt. Denn in diesem Fall würde quasi in die Region Westeuropa investiert. Wer als Anleger in einen oder auch in mehrere Länderfonds investiert, der sollte sich zuvor auch über die möglichen Vorteile und die eventuellen Nachteile von Länderfonds informieren. Darüber hinaus gibt es auch noch verschiedene Arten von Länderfonds, denn meistens investieren die Fonds entweder nur in Aktien oder nur in Anleihen, wobei es auch gemischte Fonds gibt, die sowohl in Rentenpapiere als auch in Aktienwerte investieren. Der wesentliche Vorteil eines Länderfonds kann darin bestehen, dass man sich mit dem Investment wirklich auf ein Land konzentriert. Gegenüber dem Regionenfonds, der meistens in verschiedene Länder einer Region investiert, würden daher Gewinne mehr ins Gewicht fallen, falls Sie dieses eine Land betreffen. Auf der anderen Seite ist diese Konzentration auf ein Land natürlich mitunter auch ein Nachteil, nämlich immer dann, wenn die Entwicklung in diesem Land negativ ist, beim Regionenfonds würde man demgegenüber eine größere (Risiko-)Streuung erreichen. (er)

weitere Artikel
Renditen und Risiko bei Anleihen im Vergleich

Viele Anleger haben ihr Kapital in Anleihen investiert, da diese bis vor einiger Zeit noch als sehr sichere Geldanlagen galten. Heute muss man deutlich mehr differenzieren, welche Anleihen man als ...weiter

Bauspartarife beim Bausparvertrag vergleichen

Viele Verbraucher nutzen einen Bausparvertrag, um später bei Zuteilungsreife auch das Bauspardarlehen beanspruchen zu können. Das Bauspardarlehen wird im Zuge einer Immobilienfinanzierung eingesetzt und zeichnet sich durch einige Vorteile aus, ...weiter

Anlageziele und Anlagerenditen definieren

Zwar interessiert viele Anleger bei einer Geldanlage nach wie vor, eine möglichst gute Rendite, aber im Laufe der letzten Jahre sind auch immer mehr weitere Anlagekriterien in den Vordergrund gerückt ...weiter

Neuausgabe von Aktien in der Bewertung

Aktien gelten insgesamt betrachtet als nicht sichere Geldanlage, da es verschiedene Risiken gibt, die bei diesem Investment zu beachten sind. Fernab dieser Risiken gibt es darüber hinaus eine ganze Reihe ...weiter

Wertpapier Pensionsgeschäfte und deren Erträge

Gerade im Finanzbereich gibt es zahlreiche Fachbegriffe, deren Bedeutung dem „normalen“ Bankkunden oftmals nicht klar ist. So verbergen sich hinter den Renten zum Beispiel Anleihen und der sogenannte Forex Trading ...weiter